23:45
SWR Fernsehen

Geschlossene Gesellschaft

Dokumentarfilm D Original-Titel: Geschlossene Gesellschaft - Der Missbrauch in der Odenwaldschule
Geschlossene Gesellschaft
  • Jürgen Dehmers (Pseudonym), Betroffener
  • Bild 1 von 5
Geschlossene Gesellschaft
  • Wolfgang Harder, ehemaliger Schulleiter und Nachfolger von Gerold Becker
  • Bild 2 von 5
Geschlossene Gesellschaft
  • Wolfgang Edelstein, ehemaliger Lehrer und emeritierter Direktor des Max-Planck-Institut für Bildungsforschung
  • Bild 3 von 5
Geschlossene Gesellschaft
  • Benita Daublebsky, ehemaliges Vorstandsmitglied und Mitarbeiterin
  • Bild 4 von 5
Geschlossene Gesellschaft
  • Die Odenwaldschule
  • Bild 5 von 5
Weshalb so viele davon wussten und sich trotzdem nichts änderte Obwohl schon 1999 darüber berichtet wurde, flog der Skandal erst 2010 auf: Mindestens 132 Jungen wurden seit 1969 an der Odenwaldschule missbraucht. Schulleiter Gerold Becker verging sich an 86 von ihnen. Die Filmemacherinnen berichten über die hartnäckige Aufklärungsarbeit des Opfers Jürgen Dehmers und befragen Altschüler, die Zeugen wurden und schwiegen – über die Vorkommnisse an einer Reformschule, die für ein „besseres Deutschland“ stand.
TV Movie Wertung
  • Spaß
  • Action
  • Erotik
  • Spannung
  • Anspruch
Leser-Wertung
0.0
Leser-Wertung: /10
0 Stimmen
Ihre Wertung:
-/10

Informationen

HD 16:9 Showview-Nummer: 6-920-406

Produktionsinformationen

Deutscher Titel Geschlossene Gesellschaft
Original Titel Geschlossene Gesellschaft - Der Missbrauch in der Odenwaldschule
Genre Dokumentarfilm
Produktionsland Deutschland
Produktionjahr 2010

Filmcrew

Regie Regina Schilling
Regie Luzia Schmid
Drehbuch Regina Schilling
Drehbuch Luzia Schmid
TV Movie empfiehlt