22:10
Servus TV

Gefährliche Liebschaften

Gesellschaftsdrama USA | GB Original-Titel: Dangerous Liaisons
Gefährliche Liebschaften
  • Marquise de Merteuil (Glenn Close)
  • Bild 1 von 5
Gefährliche Liebschaften
  • Die junge Cécile de Volanges (Uma Thurman) soll den einflussreichen Comte de Gercourt heiraten. Doch in Wahrheit ist sie in ihren attraktiven Klavierlehrer verliebt.
  • Bild 2 von 5
Gefährliche Liebschaften
  • Marquise de Merteuil (Glenn Close, l), Vicomte de Valmont (John Malkovich) , Madame de Tourvel (Michelle Pfeiffer)
  • Bild 3 von 5
Gefährliche Liebschaften
  • Marquise de Merteuil (Glenn Close, l), Vicomte de Valmont (John Malkovich) , Madame de Tourvel (Michelle Pfeiffer)
  • Bild 4 von 5
Gefährliche Liebschaften
  • Der charmante Vicomte de Valmont (John Malkovich) schöpft all seine Verführungskünste aus. Doch zunächst bleibt die tugendsame Madame de Touvel (Michelle Pfeiffer) standhaft.
  • Bild 5 von 5
von Stephen Frears nach dem Briefroman von Choderlos de Laclos: Glenn Close glänzt als intrigantes Biest Paris um 1780: Herzensbrecher Valmont (John Malkovich) wettet mit der intriganten Marquise de Merteuil (Glenn Close): Er will die tugendhafte, verheiratete Madame de Tourvel (Michelle Pfeiffer) verführen. Aber der Plan geht schief. Valmont verliebt sich in sie.
TV Movie Wertung
  • Spaß
  • Action
  • Erotik
  • Spannung
  • Gefühl
Faszinierender Reigen
Leser-Wertung
0.0
Leser-Wertung: /10
0 Stimmen
Ihre Wertung:
-/10

Informationen

HD 16:9 Showview-Nummer: 40-948-261

Schauspieler

Marquise de Merteuil Glenn Close
Vicomte de Valmont John Malkovich
Madame de Tourvel Michelle Pfeiffer
Cécile de Volanges Uma Thurman
Chevalier Danceny Keanu Reeves
Madame de Volanges Swoosie Kurtz
Madame de Rosemonde Mildred Natwick
Azolan Peter Capaldi
Georges Joe Sheridan
Julie Valerie Gogan
Mehr anzeigen »

Produktionsinformationen

Deutscher Titel Gefährliche Liebschaften
Original Titel Dangerous Liaisons
Genre Gesellschaftsdrama
Produktionsland USA, Vereinigtes Königreich
Produktionjahr 1988

Filmcrew

Regie Stephen Frears
Drehbuch Christopher Hampton
Kamera Philippe Rousselot
Produzent Hank Moonjean
TV Movie empfiehlt