01:50
ARTE

Fonko - der unwiderstehliche Groove des urbanen Afrika

Dokumentarfilm S | SA | CH | BUR | D Original-Titel: Fonko
Fonko - der unwiderstehliche Groove des urbanen Afrika
  • Fonko bedeutet „das Ding“. Die Filmemacher Lamin Daniel Jadama und Lars Lovén wollten zeigen, dass die revolutionäre Musik für Afrika das Ding ist.
  • Bild 1 von 3
Fonko - der unwiderstehliche Groove des urbanen Afrika
  • Die senegalesische Urban Soul und Hip Hop Legende Sister Fa nutzt ihre Popularität um auf die Situationen der Frauen in ihrem Heimatland aufmerksam zu machen.
  • Bild 2 von 3
Fonko - der unwiderstehliche Groove des urbanen Afrika
  • Wanlov the Kubolor ist ein Musiker aus Ghana. Seinen revolutionären Musikstil bezeichnet er als „The African Gypsy“.
  • Bild 3 von 3
„African Gypsy“ nennt Wanlov the Kubolor aus Ghana seinen revolutionären Musikstil. Auch Sebem, Titica, Schwester Deborah u.a. äußern sich.
TV Movie Wertung
  • Spaß
  • Action
  • Erotik
  • Spannung
  • Anspruch
Clubmusik gemixt mit traditionellen Stilen
Leser-Wertung
0.0
Leser-Wertung: /10
0 Stimmen
Ihre Wertung:
-/10

Informationen

HD 16:9 Showview-Nummer: 7-386-844

Schauspieler

Herself Nneka Egbuna
Herself Sister Fa
Himself Neo Muyanga
Himself Wanlov The Kubulor

Produktionsinformationen

Deutscher Titel Fonko - der unwiderstehliche Groove des urbanen Afrika
Original Titel Fonko
Genre Dokumentarfilm
Produktionsland Schweden, Schweiz, Deutschland

Filmcrew

Regie Lars Lovén
Regie Lamin Daniel Jadama
Regie Göran Olsson
Drehbuch Lamin Daniel Jadama
Drehbuch Lars Lovén
Drehbuch Göran Olsson
Kamera Ania Winiarska
Produzent Tobias Janson
Mehr anzeigen »
TV Movie empfiehlt