22:10
WDR

Die Informantin

Krimi D Original-Titel: Die Informantin
Die Informantin
  • Aylin (Aylin Tezel) spürt, dass sie nur sich selbst vertrauen kann.
  • Bild 1 von 5
Die Informantin
  • Clanchef Musab (Timur Işık, Mitte) und sein Bruder Furkan (Adrian Saidi) werden auf Aylin (Aylin Tezel) aufmerksam.
  • Bild 2 von 5
Die Informantin
  • Musab (Timur Işık) findet heraus, dass Aylin ihm nicht alles sagt.
  • Bild 3 von 5
Die Informantin
  • In höchster Gefahr: Aylin (Aylin Tezel) präpariert Musabs Mobiltelefon.
  • Bild 4 von 5
Die Informantin
  • Hannah (Suzanne von Borsody) steuert alle Polizei-Aktionen aus dem Hintergrund.
  • Bild 5 von 5
Stuttgarter Sonderermittler (Ken Duken) nutzt Notlage einer Jurastudentin für die Jagd nach einem Schwerkriminellen „Keine eigenmächtigen Aktionen. Kein Herumschnüffeln oder Hinterherschleichen!“, weist Drogenfahnder Jan (Ken Duken) die neue verdeckte Ermittlerin Aylin (Aylin Tezel) an. Die junge Frau, die ihr Studium als Escortdame und mit Diebstählen finanziert, wird gezwungen, den eiskalten Verbrecher Musab (Timur Isik) auszuspionieren. Ein lebensgefährlicher Auftrag: Musab hat seinen eigenen Cousin erschossen, als der ihn zu verraten drohte. Sexy, clever und frech zieht Aylin tatsächlich Musabs Aufmerksamkeit auf sich.
TV Movie Wertung
  • Spaß
  • Action
  • Gefühl
  • Spannung
  • Anspruch
Mal keine Schwarz-Weiß-Malerei – spannend
Leser-Wertung
6.6
Leser-Wertung: /10
25 Stimmen
Ihre Wertung:
-/10

Informationen

HD 16:9 Showview-Nummer: 8-494-090

Schauspieler

Aylin Aylin Tezel
Jan Ken Duken
Hannah Suzanne von Borsody
Musab Timur Isik
Furkan Adrian Saidi
Zahit Kida Khodr Ramadan
Hofmann Godehard Giese
Elif Pegah Ferydoni
Güllü Yasemin Cetinkaya
Vincent Hendrik von Bültzingslöwen
Mehr anzeigen »

Produktionsinformationen

Deutscher Titel Die Informantin
Original Titel Die Informantin
Genre Krimi
Produktionsland Deutschland
Produktionjahr 2016

Filmcrew

Regie Philipp Leinemann
Drehbuch Christof Reiling
Drehbuch Ulrike Stegmann
Kamera Christian Stangassinger
Produzent Christian Rohde
TV Movie empfiehlt