20:15
WDR

Die Füchsin - Spur in die Vergangenheit

Krimi D Original-Titel: Die Füchsin - Spur in die Vergangenheit
Die Füchsin - Spur in die Vergangenheit
  • WDR Köln, 16.10.2017: Seit dem 12. Oktober 2017 laufen in Düsseldorf die Dreharbeiten zum dritten Film der erfolgreichen ARD-Krimi-Reihe „Die Füchsin – Spur in die Vergangenheit“ mit Lina Wendel und Karim Cherif in den Hauptrollen. In weiteren Rollen spielen Jasmin Schwiers, Oscar-Preisträger Torsten Michaelis, Robert Dölle, Sara Fazilat, Florian Bartholomäi u.v.m. Das Drehbuch schrieb - wie bereits für die ersten beiden Filme der Reihe - Ralf Kinder, die Regie führt Grimme-Preisträgerin Sabine Derflinger. „Die Füchsin – Spur in die Vergangenheit“ ist eine Produktion der Odeon TV, Produzentin ist Andrea Jedele, im Auftrag von ARD Degeto und Westdeutscher Rundfunk für Das Erste. Die Redaktion haben Dr. Götz Schmedes (WDR) und Katja Kirchen (ARD Degeto). Die Dreharbeiten laufen noch bis zum 14. November 2017. Gedreht wird in Köln, Düsseldorf und Umgebung. - V.l. Eva Testor (Kamera), Karim Cherif, Lina Wendel und Sabine Derflinger (Regie).
  • Bild 1 von 5
Die Füchsin - Spur in die Vergangenheit
  • WDR Köln, 16.10.2017: Seit dem 12. Oktober 2017 laufen in Düsseldorf die Dreharbeiten zum dritten Film der erfolgreichen ARD-Krimi-Reihe „Die Füchsin – Spur in die Vergangenheit“ mit Lina Wendel und Karim Cherif in den Hauptrollen. In weiteren Rollen spielen Jasmin Schwiers, Oscar-Preisträger Torsten Michaelis, Robert Dölle, Sara Fazilat, Florian Bartholomäi u.v.m. Das Drehbuch schrieb - wie bereits für die ersten beiden Filme der Reihe - Ralf Kinder, die Regie führt Grimme-Preisträgerin Sabine Derflinger. „Die Füchsin – Spur in die Vergangenheit“ ist eine Produktion der Odeon TV, Produzentin ist Andrea Jedele, im Auftrag von ARD Degeto und Westdeutscher Rundfunk für Das Erste. Die Redaktion haben Dr. Götz Schmedes (WDR) und Katja Kirchen (ARD Degeto). Die Dreharbeiten laufen noch bis zum 14. November 2017. Gedreht wird in Köln, Düsseldorf und Umgebung. - Karim Cherif und Lina Wendel.
  • Bild 2 von 5
Die Füchsin - Spur in die Vergangenheit
  • ARD/WDR DIE FÜCHSIN - SPUR IN DIE VERGANGENHEIT, Buch Ralf Kinder, Regie Sabine Derflinger, am Donnerstag (17.05.18) um 20:15 Uhr im ERSTEN. Anne Marie Fuchs (Lina Wendel), Youssef El Kilali (Karim Cherif) © WDR/Martin Rottenkolber, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter WDR-Sendung bei Nennung "Bild: WDR/Martin Rottenkolber" (S2+). WDR Presse und Information/Redaktion Bild, Köln, Tel: 0221/220 -7132 oder -7133, Fax: -777132, [email protected]
  • Bild 3 von 5
Die Füchsin - Spur in die Vergangenheit
  • ARD/WDR DIE FÜCHSIN - SPUR IN DIE VERGANGENHEIT, Buch Ralf Kinder, Regie Sabine Derflinger, am Donnerstag (17.05.18) um 20:15 Uhr im ERSTEN. Anne Marie Fuchs (Lina Wendel), Youssef El Kilali (Karim Cherif, l), Markus Gelden (Martin Geisen) © WDR/Martin Rottenkolber, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter WDR-Sendung bei Nennung "Bild: WDR/Martin Rottenkolber" (S2+). WDR Presse und Information/Redaktion Bild, Köln, Tel: 0221/220 -7132 oder -7133, Fax: -777132, [email protected]
  • Bild 4 von 5
Die Füchsin - Spur in die Vergangenheit
  • ARD/WDR DIE FÜCHSIN - SPUR IN DIE VERGANGENHEIT, Buch Ralf Kinder, Regie Sabine Derflinger, am Donnerstag (17.05.18) um 20:15 Uhr im ERSTEN. Dorothea Liess (Liz Baffoe) © WDR/Martin Rottenkolber, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter WDR-Sendung bei Nennung "Bild: WDR/Martin Rottenkolber" (S2+). WDR Presse und Information/Redaktion Bild, Köln, Tel: 0221/220 -7132 oder -7133, Fax: -777132, [email protected]
  • Bild 5 von 5
Im dritten Einsatz erfährt die Ex-Stasi-Mitarbeiterin mehr über das Schicksal ihres Sohnes „Ich wurde mein ganzes Leben lang belogen. Das wäre nur eine weitere Lüge.“ Noch immer will Ex-Stasi-Mitarbeiterin Anne Marie Fuchs (Lina Wendel) wissen, was vor 30 Jahren mit ihrem Sohn Florian geschah. Dass er tot sein soll, hat sie nie akzeptiert. Doch ihr Exmann Konrad Gelden, der einzige Mensch, der die Wahrheit kennt, wird kurz vor einer Aussprache erschossen. Fuchs’ Geschäftspartner Youssef (Karim Cherif) nutzt die aufgewühlte Stimmung und bietet Geldens Sohn Markus (Martin Geisen) die Dienste der Detektei an. Bei ihrer Spurensuche erfahren die beiden Spürnasen dann auch mehr über Florians Schicksal.
TV Movie Wertung
  • Spaß
  • Action
  • Gefühl
  • Spannung
  • Anspruch
Starke Heldin, mit der man mitleidet
Leser-Wertung
0.0
Leser-Wertung: /10
0 Stimmen
Ihre Wertung:
-/10

Informationen

HD 16:9 Showview-Nummer: 8-642-927

Schauspieler

Anne Marie Fuchs Lina Wendel
Youssef El Kilali Karim Cherif
Simone Papst Jasmin Schwiers
Olaf Ruhleben Torsten Michaelis
Ralf Eisner Robert Dölle
Saida Sara Fazilat
Florian Boehm Florian Bartholomäi
Markus Gelden Martin Geisen
Ömer Sahin Eryilmaz
Pauline Falck Judith Bohle
Mehr anzeigen »

Produktionsinformationen

Deutscher Titel Die Füchsin - Spur in die Vergangenheit
Original Titel Die Füchsin - Spur in die Vergangenheit
Genre Krimi
Produktionsland Deutschland
Produktionjahr 2018

Filmcrew

Regie Sabine Derflinger
Drehbuch Ralf Kinder
Kamera Eva Testor
Produzent Andrea Jedele
TV Movie empfiehlt