00:05
WDR

Die Erbin

Biografie D | TRK Original-Titel: Die Erbin
Die Erbin
  • Ihre Recherche führt Hülya (Mina Sadıç) tiefer in die Welt des Dorfes.
  • Bild 1 von 2
Die Erbin
  • WDR Fernsehen DIE ERBIN, Spielfilm, Deutschland/Türkei 2013, Buch und Regie Ayse Polat, am Donnerstag (12.03.15) um 23:15 Uhr. Hülja (Mina Sadıç) arbeitet an einem Roman über ihren Vater und besucht das Dorf ihrer Eltern in der Türkei.
  • Bild 2 von 2
Schriftstellerin verliert sich im Heimatdorf ihres Vaters zwischen Gegenwart und Vergangenheit Die Berliner Schriftstellerin Hülya Kocar (Mina Sagdiç) besucht das Dorf ihrer Eltern in der Türkei. Sie arbeitet an einem Roman über ihren verstorbenen Vater. Stück für Stück rekonstruiert sie das Leben des jungen Kenan (Oktay Çagla). Die Recherchen führen Hülya immer tiefer in eine ihr fremde Welt.
TV Movie Wertung
  • Spaß
  • Action
  • Gefühl
  • Spannung
  • Anspruch
Atmosphärisch, aber etwas anstrengend
Leser-Wertung
0.0
Leser-Wertung: /10
0 Stimmen
Ihre Wertung:
-/10

Informationen

Showview-Nummer: 7-805-879

Schauspieler

Hlya Mina Özlem Sagdiç
Kenan Oktay Çagla

Produktionsinformationen

Deutscher Titel Die Erbin
Original Titel Die Erbin
Genre Biografie
Produktionsland Deutschland
Produktionjahr 2013

Filmcrew

Regie Ayse Polat
Drehbuch Ayse Polat
Kamera Anne Misselwitz
Produzent Ayse Polat
TV Movie empfiehlt