06:55
ONE

Der Traum ihres Lebens

Familienmelodram D Original-Titel: Der Traum ihres Lebens
Der Traum ihres Lebens
  • Hanna (Michaela May) will das Restaurant ihres verstorbenen Mannes wieder eröffnen und kauft auf dem Markt frisches Gemüse ein.
  • Bild 1 von 5
Der Traum ihres Lebens
  • Mati (Michael Roll) repariert sein Boot, als er Hanna und Lili entdeckt.
  • Bild 2 von 5
Der Traum ihres Lebens
  • Hanna (Michaela May) tröstet ihre Tochter Lili (Ganeshi Becks), die noch nicht über den Tod des Vaters hinweg gekommen ist.
  • Bild 3 von 5
Der Traum ihres Lebens
  • Zwischen Hanna (Michaela May) und Mati (Michael Roll) kommt es zu einer vorsichtigen Annäherung.
  • Bild 4 von 5
Der Traum ihres Lebens
  • ARD DER TRAUM IHRES LEBENS, Deutschland 2006, Regie Karl Kases, am Freitag (09.07.10) um 20:15 Uhr und am Dienstag (13.07.10) um 10:30 Uhr im Ersten. Schiffskoch Mati (Michael Roll) lebt mit seiner Mutter (Astrid Mayer-Gossler) auf Mallorca.
  • Bild 5 von 5
Hanna (Michaela May) kämpft auf Mallorca gegen Schicksalsschläge und dubiose Geschäftemacher Hanna (Michaela May; mit Ganeshi Becks) steht vor den Trümmern ihrer Existenz: Gerade ist sie mit der ganzen Familie nach Mallorca gezogen, um ein Restaurant zu eröffnen, da stirbt ihr Mann an einem Herzinfarkt. Nun muss Hanna das neue Lokal allein führen. Zum Glück steht ihr Koch Mati (Michael Roll) bei.
TV Movie Wertung
  • Spaß
  • Action
  • Gefühl
  • Spannung
  • Anspruch
Schwaches Drehbuch
Leser-Wertung
0.0
Leser-Wertung: /10
0 Stimmen
Ihre Wertung:
-/10

Informationen

Showview-Nummer: 90-778-451

Schauspieler

Hanna Lenz Michaela May
Mati Michael Roll
Walter Lenz Gerd Silberbauer
Lili Lenz Ganeshi Becks
Enrique Fabian Joest
Frau Müller-Westphal Christiane Krüger
Rosa Fontaner Saskia Lange
Manolo Fontaner Bernhard Leute
Matis Mutter Astrid Meyer-Gossler
Marta Riera Krista Posch
Mehr anzeigen »

Produktionsinformationen

Deutscher Titel Der Traum ihres Lebens
Original Titel Der Traum ihres Lebens
Genre Familienmelodram
Produktionsland Deutschland
Produktionjahr 2006

Filmcrew

Regie Karl Kases
Drehbuch Uta Berlet
Drehbuch Johannes Lackner
Kamera David Sanderson
TV Movie empfiehlt