01:10
SWR Fernsehen

Davon stirbt man nicht

Krimidrama D Original-Titel: Davon stirbt man nicht
Davon stirbt man nicht
  • ARD DAVON STIRBT MAN NICHT, Deutschland 2001, Regie Christine Hartmann, am Donnerstag (31.10.02) um 21:05 Uhr im Ersten. Der Sicherheitsberater Everett Burns (Jürgen Prochnow) hat sich einen klugen Plan ausgedacht. © ARD/DEGETO/Tommy Schumann - honorarfrei für Ankündigungen und Veröffentlichungen im Zusammenhang mit genannter Sendung bei Nennung: "ARD/DEGETO/Tommy Schumann" (S 2), Presse und Programmbetreuung (069) 1509-334 oder -335 Die Internatsschülerin Anna schlüpft in die Rolle ihrer Freundin, der Millionärstochter Dorian, und wird an ihrer statt gekidnappt. Im Glauben, die Tochter des reichen amerikanischen Geschäftsmannes Waltz entführt zu haben, fordern die Erpresser ein hohes Lösegeld. Waltz ahnt nicht, dass seine Tochter wohlbehalten ist, und will die Summe zahlen. Der für ihn arbeitende Sicherheitsexperte Everett Burns findet gemeinsam mit Annas Schwester Laura heraus, dass Dorian gar nicht entführt wurde. Burns steht nun vor einer schweren Entscheidung: Ist er loyal zu seinem Chef, so wird dieser das Lösegeld nicht zahlen. Aber dann wäre das Leben der entführten Anna in größter Gefahr.
  • Bild 1 von 5
Davon stirbt man nicht
  • Der Entführer (Joram Voelklein) hat sdie Internatsschülerin Anna (Bernadette Heerwagen) als Geisel genommen.
  • Bild 2 von 5
Davon stirbt man nicht
  • Der Entführer (Joram Voelklein) hat sdie Internatsschülerin Anna (Bernadette Heerwagen) als Geisel genommen.
  • Bild 3 von 5
Davon stirbt man nicht
  • Der Sicherheitsberater Everett Burns (Jürgen Prochnow) und die Internatslehrerin Laura Melzer (Suzanne von Borsody) suchen gemeinsam nach Lauras entführten Schwester Anna.
  • Bild 4 von 5
Davon stirbt man nicht
  • Zwei maskierte Entführer halten die Internatsschülerin Anna (Bernadette Heerwagen) für eine Millionärstochter und kidnappen sie irrtümlich.
  • Bild 5 von 5
Nach Motiven von Donna Leon. 18-Jährige wird mit ihrer reichen Freundin verwechselt und entführt Die 18-jährige Anna (Bernadette Heerwagen) wird mit ihrer Freundin, der Millionärstochter Dorian Waltz (Zora Holt), verwechselt und gekidnappt. Ihre ältere Schwester Laura (Suzanne von Borsody) sucht nach ihr, unterstützt von Everett Burns (Jürgen Prochnow), dem Sicherheitsexperten von Dorians Vater.
TV Movie Wertung
  • Spaß
  • Action
  • Erotik
  • Spannung
  • Anspruch
Stars und Spannung von Klischees gekillt
Leser-Wertung
0.0
Leser-Wertung: /10
0 Stimmen
Ihre Wertung:
-/10

Informationen

HD 16:9 Showview-Nummer: 77-092-372

Schauspieler

Laura Melzer Suzanne von Borsody
Everett Burns Jürgen Prochnow
Stefan Schürmann Mathieu Carrière
Anna Melzer Bernadette Heerwagen
Dorian Waltz Zora Holtfreter
Anton Joram Voelklein
Johanna von Kittlitz Adele Neuhauser
Waltz Manfred Andrae
Sandra Silvana Bayer
Entführer Dragan András Fricsay Kali Son
Mehr anzeigen »

Produktionsinformationen

Deutscher Titel Davon stirbt man nicht
Original Titel Davon stirbt man nicht
Genre Krimidrama
Produktionsland Deutschland
Produktionjahr 2002

Filmcrew

Regie Christine Hartmann
Drehbuch Renate Kampmann
Kamera Carl Finkbeiner
Produzent Sabine Kargesmeier
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!