01:30
HR

Das Wunder von Leningrad - Eine Stadt kämpft um ihr Leben

Dokumentarfilm D Original-Titel: Das Wunder von Leningrad - Eine Stadt kämpft um ihr Leben
Das Wunder von Leningrad - Eine Stadt kämpft um ihr Leben
  • Nils Schulz als Batterie-Hauptmann der deutschen Infanterie im Herbst 1941
  • Bild 1 von 5
Das Wunder von Leningrad - Eine Stadt kämpft um ihr Leben
  • Dmitri Schostakowitsch (dargestellt von Florian Panzner) beendet gerade die Arbeit an seiner 7. Symphonie.
  • Bild 2 von 5
Das Wunder von Leningrad - Eine Stadt kämpft um ihr Leben
  • Olga Kvade (dargestellt von Mercedes Müller) überlebte als junge Frau die Besetzung Leningrads durch die Deutsche Wehrmacht.
  • Bild 3 von 5
Das Wunder von Leningrad - Eine Stadt kämpft um ihr Leben
  • Deutsche Soldaten besetzen ein Dorf vor Leningrad.
  • Bild 4 von 5
Das Wunder von Leningrad - Eine Stadt kämpft um ihr Leben
  • Matthias Bundschuh als Dirigent Karl Eliasberg mit Frau Nadeshda Boronnikowa (gespielt von Anja Antonowicz) nach der gelungenen Erstaufführung von Schostakowitsch’ „Leningrad Symphonie“.
  • Bild 5 von 5
Während der Belagerung Leningrads erhielt der Dirigent Karl Eliasberg den Auftrag, die 7. Sinfonie von Dimitri Schostakowitsch aufzuführen, um damit der Welt zu zeigen, dass Leningrad lebt.
TV Movie Wertung
  • Spaß
  • Action
  • Erotik
  • Spannung
  • Anspruch
Leser-Wertung
0.0
Leser-Wertung: /10
0 Stimmen
Ihre Wertung:
-/10

Informationen

Showview-Nummer: 4-857-268

Produktionsinformationen

Deutscher Titel Das Wunder von Leningrad - Eine Stadt kämpft um ihr Leben
Original Titel Das Wunder von Leningrad - Eine Stadt kämpft um ihr Leben
Genre Dokumentarfilm
Produktionsland Deutschland
Produktionjahr 2018

Filmcrew

Regie Carsten Gutschmidt
Regie Christian Frey
Drehbuch Christian Frey
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!