06:55
MDR

Das Waldhaus

Trickfilm DDR Original-Titel: Das Waldhaus
Ein armer Holzfäller wohnte mit seinen Töchtern Katrin und Else im Wald. Else war zänkisch und träge, Katrin fleißig und gut zu Mensch und Tier. Deshalb wollten der Bär, der Hase, das Eichhörnchen und der Rabe sie zu dem Waldhaus führen, damit sie den Prinzen erlöse, der in einen uralten Mann verzaubert war. Leider gelangte durch unglückliche Umstände die zänkische Else in das Waldhaus. Weil sie faul und unfreundlich zu dem Mann und seinen Tieren war, konnte sie ihn nicht erlösen und wurde bestraft. Erst als es den Tieren gelang, Katrin in das Waldhaus zu geleiten, konnte alles zu einem guten Ende gebracht werden. Bruno J. Böttge absolvierte eine Ausbildung als Technischer Zeichner und arbeitete 1946-1951 als Aufnahmeleiter, Kameramann und Regieassistent in Halle/ Saale. 1951-1953 folgten Experimente am Silhouettenfilm in Halle, danach war er nach einem Zwischenspiel im DEFA-Studio für populärwissenschaftliche Filme Potsdam 1955-1981 als Regisseur im DEFA-Studio für Trickfilme Dresden tätig.
TV Movie Wertung
  • Spaß
  • Action
  • Erotik
  • Spannung
  • Anspruch
Leser-Wertung
0.0
Leser-Wertung: /10
0 Stimmen
Ihre Wertung:
-/10

Informationen

Showview-Nummer: 4-342-063

Produktionsinformationen

Deutscher Titel Das Waldhaus
Original Titel Das Waldhaus
Genre Trickfilm
Produktionsland
Produktionjahr 1966

Filmcrew

Regie Bruno J. Böttge
Drehbuch Bruno J. Böttge
Kamera Walter Eckhold
TV Movie empfiehlt