06:50
MDR

Das Tintenteufelchen

Zeichentrickfilm DDR Original-Titel: Das Tintenteufelchen
Das Tintenteufelchen
  • Der Tintenteufel in Aktion
  • Bild 1 von 1
An einem Sommertag sitzt ein Mädchen im Garten und macht Schularbeiten. Die umherfliegenden Schmetterlinge lenken es von seinen Aufgaben ab. Es wirft seinen Federhalter weg und läuft den Faltern nach. An der Spitze der Schreibfeder bildet sich unterdessen ein kleiner Tintenteufel, der klecksend über das Rechenheft läuft und allerlei Unsinn treibt. Als das Mädchen zurückkommt, gelingt es nur mit viel Mühe, das Teufelchen mit dem Löschblatt wieder zu beseitigen. Als Lohn für die fertigen Hausaufgaben erhält das Mädchen eine große Birne. Christl Wiemer absolvierte 1947-1953 ein Studium am Institut für künstlerische Werkgestaltung Burg Giebichenstein in Halle/ Saale und arbeitete danach als freischaffende Grafikerin. Ab 1954 war sie als Trickzeichnerin im DEFA-Studio für populärwissenschaftliche Filme Potsdam und ab 1955 als Animatorin und 1956-1990 als Regisseurin im DEFA-Studio für Trickfilme Dresden angestellt.
TV Movie Wertung
  • Spaß
  • Action
  • Erotik
  • Spannung
  • Anspruch
Leser-Wertung
0.0
Leser-Wertung: /10
0 Stimmen
Ihre Wertung:
-/10

Informationen

Showview-Nummer: 34-602-605

Produktionsinformationen

Deutscher Titel Das Tintenteufelchen
Original Titel Das Tintenteufelchen
Genre Zeichentrickfilm
Produktionsland
Produktionjahr 1957

Filmcrew

Regie Christl Wiemer
Drehbuch Christl Wiemer
Kamera Werner Baensch
Produzent Kurt Höfgen
TV Movie empfiehlt