07:15
ONE

Anderst schön

Komödie D Original-Titel: Anderst schön
Anderst schön
  • Roger (Charly Hübner) ist hin und weg von der zugezogenen Ellen (Christina Große).
  • Bild 1 von 5
Anderst schön
  • Jill (Emilie Neumeister) und Roger (Charly Hübner) mit dem Schaf des Nachbarn.
  • Bild 2 von 5
Anderst schön
  • Roger (Charly Hübner) hilft den beiden Frauen beim Umzug.
  • Bild 3 von 5
Anderst schön
  • Jill (Emilie Neumeister) und Roger (Charly Hübner) mit dem Schaf des Nachbarn.
  • Bild 4 von 5
Anderst schön
  • Jill (Emilie Neumeister) ist unglücklich und lässt es ihre Mutter Ellen (Christina Große) spüren.
  • Bild 5 von 5
Hausmeister im Schweriner Plattenbau verliebt sich in eine neue Mieterin. – Mit Steffi Kühnert („Halt auf freier Strecke“) Roger Müller (Charly Hübner) ist Hausmeister in einem Schweriner Plattenbau. Doch der wird bald abgerissen. Der gutmütige Mann kümmert sich um die skurrilen Bewohner des Hauses, zu denen auch seine alkoholkranke Mutter Katrin (Renate Krößner) gehört. Aber Roger ist einsam und möchte sich endlich verlieben. Als die Berlinerin Ellen (Christina Große) mit ihrer Tochter Jill (Emilie Neumeister) in die Platte zieht, scheint er seine Traumfrau gefunden zu haben.
TV Movie Wertung
  • Spaß
  • Action
  • Gefühl
  • Spannung
  • Anspruch
Ruhig und charmant, mit tollen Darstellern
Leser-Wertung
7.3
Leser-Wertung: /10
10 Stimmen
Ihre Wertung:
-/10

Weitere Ausstrahlungstermine

Samstag, 27. Oktober 2018 ONE 10:15

Informationen

Showview-Nummer: 37-586-729

Schauspieler

Roger Müller Charly Hübner
Ellen Bahlow Christina Große
Jill Bahlow Emilie Neumeister
Katrin Müller Renate Krößner
Hilde Hein Steffi Kühnert
Hermann Schröder Hermann Beyer
Attila Üzgül Kida Khodr Ramadan
Herr Senftleben Christoph Jungmann
Frau Senftleben Barbara Philipp
Kai Wiedemann Udo Thies
Mehr anzeigen »

Produktionsinformationen

Deutscher Titel Anderst schön
Original Titel Anderst schön
Genre Komödie
Produktionsland Deutschland
Produktionjahr 2015

Filmcrew

Regie Bartosz Werner
Drehbuch Wolfgang Stauch
Kamera Rodja Kükenthal
Produzent Iris Kiefer
TV Movie empfiehlt