20:15
ONE

Am Ende des Sommers

Fernsehfilm A | D | CH Original-Titel: Am Ende des Sommers
Am Ende des Sommers
  • TX Ratgeber #6 Julia KOSCHITZ, 16.05.2014.
  • Bild 1 von 5
Am Ende des Sommers
  • Johannes Zeiler (Wolfgang), Julia Koschitz (Sylvia).
  • Bild 2 von 5
Am Ende des Sommers
  • Johannes Zeiler (Wolfgang), Julia Koschitz (Sylvia).
  • Bild 3 von 5
Am Ende des Sommers
  • Julia Koschitz (Sylvia), Johannes Zeiler (Wolfgang).
  • Bild 4 von 5
Am Ende des Sommers
  • Thomas Schubert (Ben)
  • Bild 5 von 5
Mutter-Sohn-Konflikt: Junger Mann findet heraus, dass er das Ergebnis einer Vergewaltigung ist. Mit Julia Koschitz und Thomas Schubert Sylvia (Julia Koschitz) hat ihren 18-jährigen Sohn Ben (Thomas Schubert) allein großgezogen. Die Mutter ist Bens engste Vertraute, seinen leiblichen Vater hat er nie kennengelernt. Doch als Sylvia von ihrer Vergangenheit eingeholt wird und Ben erfährt, dass er das Resultat einer Vergewaltigung ist, wird das Vertrauen zwischen Mutter und Sohn auf eine harte Probe gestellt. Plötzlich ist das Verhältnis der beiden in den Grundfesten erschüttert. Während Sylvia immer mehr auf Distanz zu ihrem Freund Wolfgang (Johannes Zeiler) geht, macht sich Ben auf die Suche nach seinem Erzeuger.
TV Movie Wertung
  • Spaß
  • Action
  • Gefühl
  • Spannung
  • Anspruch
Gute Darsteller in bewegender Story
Leser-Wertung
0.0
Leser-Wertung: /10
0 Stimmen
Ihre Wertung:
-/10

Informationen

Showview-Nummer: 42-803-442

Schauspieler

Ben Thomas Schubert
Sylvia Julia Koschitz
Wolfgang Johannes Zeiler
Hanna Alina Fritsch
Heide Kitty Speiser
Gerti Konstanze Dutzi
Geli Sophie Pfennigstorf
Hans Andreas Kiendl
Katja Heidelinde Pfaffenbichler
Mühlberger Hakon Hirzenberger
Mehr anzeigen »

Produktionsinformationen

Deutscher Titel Am Ende des Sommers
Original Titel Am Ende des Sommers
Genre Fernsehfilm
Produktionsland Österreich, Deutschland, Schweiz
Produktionjahr 2015

Filmcrew

Regie Nikolaus Leytner
Drehbuch Agnes Pluch
Drehbuch Nikolaus Leytner
Kamera Hermann Dunzendorfer
Produzent Kurt J. Mrkwicka
Produzent Andreas Kamm
Mehr anzeigen »
TV Movie empfiehlt