14:30
ARD

Alles was recht ist - Sein oder Nichtsein

Unterhaltungsreihe D Original-Titel: Alles was recht ist - Sein oder Nichtsein
Alles was recht ist - Sein oder Nichtsein
  • Domvikar Grossmann (Karl Kranzkowski, l.) verleiht Gerichtspräsident Kästle (Helmfried von Lüttichau) eine hohe Auszeichnung.
  • Bild 1 von 5
Alles was recht ist - Sein oder Nichtsein
  • Nike (Anna Schudt, Mitte) ist überrascht, dass zwischen Lena (Michaela May) und Friedrich (Götz Schubert) plötzlich alles wieder so harmonisch ist.
  • Bild 2 von 5
Alles was recht ist - Sein oder Nichtsein
  • Lena Kalbach (Michaela May) hat Dr. Kästles (Helmfried von Lüttichau) großes Geheimnis herausgefunden.
  • Bild 3 von 5
Alles was recht ist - Sein oder Nichtsein
  • Staatsanwältin Nike (Anna Schudt) befragt Pfarrer Lukas (Harald Schrott), der wegen Unterschlagung in Untersuchungshaft sitzt.
  • Bild 4 von 5
Alles was recht ist - Sein oder Nichtsein
  • Endlich sprechen Lena (Michaela May) und Friedrich (Götz Schubert) sich einmal aus.
  • Bild 5 von 5
„Sein oder Nichtsein“. Ex-Richterin eröffnet mit ihrem Mann eine eigene Kanzlei und verteidigt einen Priester „Wie blöd muss man eigentlich sein, wenn man in meinem Alter als Richterin aufhört?“ Lena Kalbach (Michaela May; mit Helmfried von Lüttichau) kommen nach den Flitterwochen Zweifel an ihrer Entscheidung. Mit ihrem Mann Friedrich (Götz Schubert) eröffnet sie eine Kanzlei. Vor Gericht vertreten die beiden jedoch bald unterschiedliche Parteien.

Informationen

HD 16:9

Schauspieler

Dr. Lena Kalbach Michaela May
Friedrich Gross Götz Schubert
Dr. Nike Reichert Anna Schudt
Dr. Wilfried Kästle Helmfried von Lüttichau
Lukas Schloss Harald Schrott
Domvikar Bruno Grossmann Karl Kranzkowski
Präsident OLG Rolf Kanies
Johannes Reichert Oliver Breite
Emanuel Reichert Maurice Engst
Klara Reichert Anna Hausburg
Mehr anzeigen »

Produktionsinformationen

Deutscher Titel Alles was recht ist - Sein oder Nichtsein
Original Titel Alles was recht ist - Sein oder Nichtsein
Genre Unterhaltungsreihe
Produktionsland Deutschland
Produktionjahr 2011

Filmcrew

Regie Christoph Schrewe
Drehbuch Hermann Kirchmann
Drehbuch Georg M. Oswald
Kamera Fritz Seemann
Kamera Mathias Neumann
Produzent Hermann Kirchmann
Mehr anzeigen »
TV Movie empfiehlt