05:20
Kabel eins Doku

1916 - Die Schlacht an der Somme

Dokumentation CDN Original-Titel: Battle of the Somme: The True Story
1916 - Die Schlacht an der Somme
  • Ein Team von Ermittlern verwendet Kriminaltechnik, um anhand der Aufnahmen die Wahrheit über die "Schlacht an der Somme" im Jahr 1916 herauszufinden.
  • Bild 1 von 3
1916 - Die Schlacht an der Somme
  • "Schlacht an der Somme": Der 1. Juli 1916 wurde mit 20.000 getöteten Soldaten der blutigste Tag in der britischen Kriegsgeschichte. Seitdem tobt die Debatte über die Aufnahmen der Schlacht. Ein Team von Ermittlern verwendet nun Kriminaltechnik, um die Wahrheit herauszufinden.
  • Bild 2 von 3
1916 - Die Schlacht an der Somme
  • Vor hundert Jahren endete die "Schlacht an der Somme" - die tödlichste im Ersten Weltkrieg. Gleich der erste Tag wurde für die Briten zum Fiasko. Ganze Dörfer und Städte verloren ihre jungen Männer an der Front.
  • Bild 3 von 3
Die Schlacht an der Somme am 1. Juli 1916 markiert den blutigsten Tag in der Geschichte des britischen Königreiches. Knapp 20.000 Soldaten verloren ihr Leben. Es existieren Aufnahmen von der Schlacht, doch bislang wurde nicht geklärt, ob es sich dabei nicht um Fälschungen handelt. Eine Gruppe Wissenschaftler geht der Sache auf den Grund. Mit forensischen Mitteln wollen sie ein jahrzehntealtes Mysterium aufdecken.
TV Movie Wertung
  • Spaß
  • Action
  • Erotik
  • Spannung
  • Anspruch
Leser-Wertung
0.0
Leser-Wertung: /10
0 Stimmen
Ihre Wertung:
-/10

Informationen

Schauspieler

Narrator Julian Richings

Produktionsinformationen

Deutscher Titel 1916 - Die Schlacht an der Somme
Original Titel Battle of the Somme: The True Story
Genre Dokumentation
Produktionsland
Produktionjahr 2006

Filmcrew

Regie Herrie ten Cate
Drehbuch Herrie ten Cate
Produzent Pauline Duffy
Produzent Elliott Halpern
TV Movie empfiehlt