Stars

Zweifel an Massimo Sinatós Treue werden laut: "Er hat Lili geküsst"

Auf der "Let's Dance"-Tanzfläche kam es zwischen Lili Paul-Roncalli und Massimo Sinató zu leidenschaftlichen Szenen. Rebecca Mir musste von Zuhause aus zugucken. 

Entscheidet sich Massimo Sinató für Ehefrau Rebecca Mir oder "Let's Dance"-Partnerin Lili Paul-Roncalli?
Foto: RTL

Selten bot ein "Let's Dance"-Paar den Zuschauer*innen so feurige und erotische Tanz-Szenen wie Massimo Sinató und Lili Paul-Roncalli. Die Chemie zwischen dem Profitänzer und der Zirkusartistin war so greifbar und überzeugend, dass die beiden prompt als Sieger-Duo aus der RTL-Show hervorgingen. Ihre überzeugenden Performences hatten jedoch noch einen Nebeneffekt, der vor allem für Massimos Ehefrau Rebecca Mir, die er einst selbst bei "Let's Dance" kennen und lieben lernte, unangenehm sein dürfte: Schnell wurde den beiden eine Affäre nachgesagt. Immerhin war Massimo Sinató auch 2012 verheiratet, als man ihm Rebecca Mir als Tanzpartnerin an die Hand gab. Das konnte die beiden jedoch nicht davon abhalten, sich ineinander zu verlieben und ein Paar zu werden!

Dass sich diese Geschichte nun noch einmal mit Lili Paul-Roncalli wiederholen könnte, halten Fans nicht nur für möglich, sondern für geradezu naheliegend! Kein Wunder also, dass es nicht lange dauerte, bis Massimo Sinató öffentlich mit Fremdgeh-Vorwürfen konfrontiert wurde. Seine Reaktion darauf konnte Fans jedoch nicht beruhigen, sondern goss eher noch Öl ins Feuer!

Nun ist "Let's Dance" vorbei - leider, oder eben, je nach Sichtweise, Gott sei Dank vorbei! Als wolle er den Affären-Gerüchten um ihn und Lili Paul-Roncalli Einhalt gebietet, postete Massimo prompt ein Foto von sich und Rebecca Mir und schrieb dazu: "Back to family ... after 100 days back home... #familyfirst" ("Zurück bei meiner Familie ... Nach 100 Tagen wieder Zuhause #DieFamilieKommtZuerst") und verlinkte seine Ehefrau auf dem Beitrag. Wie es scheint, kaufen ihm seine Fans dieses Statement aber nicht ganz ab!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Zwar bekunden viele User*innen in ihren Kommentaren ihre Unterstützung und ihr Vertrauen in Massimo und seine Rebecca, viele Follower*innen äußern jedoch nach wie vor Zweifel an der Treue des Tanzprofis. "Du bist die schönste und beste Frau der Welt. Ich glaube, ich hätte das schon sehr kritisch gesehen... Nicht, dass er mit Lily ganz gut tanzte, sondern, dass er sie wirklich andauernd auch noch umarmte und küsste etc. Ich wäre da explodiert", so ein Kommentar. "Endlich wieder vereint! Ich liebe 'Let's Dance'! Aber für euch war es dieses Jahr eine sehr harte Zeit - ich rede jetzt nicht vom Training!", spielt ein anderer User auf die vermeintliche Affäre zwischen Massimo und Lili an.

Wieder andere trauen dem Braten einfach nicht: "Ich wünsche Euch zwei auch eine gute Zeit. Was ich aber nicht verstehe, ist: wenn man erst einmal die Zweisamkeit sucht, warum muss sie dann gleich sofort wieder auf einem Bild auf Instagram erscheinen? Das erschließt sich mir nicht." Auch Rebecca Mir hatte nach Auffassung vieler Fans seltsam auf die Fremdgeh-Gerüchte reagiert: 

 

Rebecca Mir und Massimo Sinató wollen ein Familie gründen: "Ja, ich will Papa werden"

Fast als wollten sie der Welt den ultimativen Liebesbeweis präsentierten, verkündeten Rebecca und Massimo nun zudem, dass sie bald eine Familie gründen wollen. "Ja, ich will Papa werden", erklärte Massimo im Interview mit "Gala". "Dass wir irgendwann Kinder haben wollen, steht außer Frage", so der 38-Jährige weiter. Rebecca sei für ihn die perfekte Frau, um endgültig sesshaft zu werden: "Rebecca ist sicher eine großartige Mama." Auch Rebecca zeigte sich kurz nach dem Ende der diesjährigen "Let's Dance"-Staffel euphorisch: "Ob es eine italienische Großfamilie wird, weiß ich nicht. Wir fangen erst mal mit einem Kind an".

Wir sind gespannt, wie die Sache ausgeht und ob bald wieder Ruhe im Hause Mir-Sinató einkehrt!

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt