Kino

Zwei Nachwuchstalente für J.J. Abrams und "Star Wars 7"

Die Besetzungsliste von J.J. Abrams' "Star Wars: Episode VII" wächst weiter: Am Sonntag veröffentlichten die Filmemacher zwei neue Darstellernamen.

J.J. Abrams Star Wars 7
J.J. Abrams Star Wars 7 (Getty Images) Getty Images

Obwohl die Dreharbeiten zu "Star Wars: Episode VII" bereits im Mai begonnen haben, sind noch immer Rollen zu vergeben. In einem offenen Casting sicherten sich zwei unbekannte Jungschauspieler die Teilnahme an dem galaktischen Filmprojekt:
 
Crystal Clarke und Pip Andersen sind die Auserwählten, die sich erfolgreich gegen 67.000 Konkurrenten durchsetzen konnten. Und dass, obwohl sich die Schauspielerfahrungen der beiden bisher auf Kurzfilm-, Bühnen- und Werbeauftritte beschränkt.
 
Die Amerikanerin Crystal Clarke studiert derzeit Schauspiel in Glasgow und feiert mit dem Fantasy-Film "The Moon and the Sun" 2015 ihr erstes Kinodebut an der Seite von Pierce Brosnan. Der britische Schauspieler Pip Andersen ist ausgebildeter "Freerunner" und Parkour-Künstler. Der 23-Jährige absolvierte zahlreiche Auftritte für große Werbeunternehmen und Performance-Shows. Über die genauen Charakterbeschreibungen gibt es noch keine weiteren Informationen.
 
"Das Star Wars Universum hat schon immer junge Talente entdeckt und unterstützt und in den Casting zu Episode VII wollten wir mit dieser Tradition fortfahren. Wir freuen uns, dass so viele angereist sind um sich bei den offenen Castings vorzustellen und dass wir schließlich Crytsal und Pip zu einem Teil des Films machen konnten," erklärte die Produzentin Kathleen Kennedy.
 
Bisher wurden neben den Stars Harrison Ford, Mark Hamill und Carrie Fisher, unter anderem Gwendoline Christie ("Game of Thrones"), Lupita Nyong’o ("12 Years A Slave"), Adam Driver ("Girls"), Domhall Gleeson ("Harry Potter") und Daisy Ridley bestätigt.  



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt