Filme

„Zurück in die Zukunft“: Marty McFly & Doc Brown heute!

Auch dem 1. Teil von "Zurück in die Zukunft" machte Michael J. Fox weiter Karriere - und das trotz seiner Parkinson-Erkrankung. Wie geht es ihm und Christopher Lloyd heute?

"Zurück in die Zukunft": Kommt eine Neuauflage mit einer Frau als Marty McFly?
Noch immer gut befreundet: Christopher Llyod und Michael J. Fox

Nach dem Durchbruch mit „Zurück in die Zukunft“ (1985) durfte Doc Brown-Darsteller Christopher Lloyd noch weitere schrullige Rollen besetzen. So mimte er unter anderem Onkel Fester in der Adams Family und spielte an der Seite von Hulk Hogan den Charlie Wilcox in „Ritter aus dem All“.

Auch überraschte er Fans mit zahlreichen Cameo-Auftritten und erschien in den Serien „Malcom mittendrin“, „Criminal Intent“ und „Psych“.

Im Oktober 2015 verkündete der Schauspieler in einem Interview des "Hollywood Reporter", dass er bei einer heiß diskutierten Fortsetzung von "Zurück in die Zukunft" sofort wieder mit von der Partie wäre. Einzige Voraussetzung: Die ganze Gang, bestehend aus Regisseur Robert Zemeckis, Autor Bob Gale sowie seine Co-Stars Michael J. Fox, Lea Thompson und Thomas F. Wilson müssten wieder zusammenkommen.

Er glaube daran, dass die Autoren einen vierten Teil mit ähnlich viel Leidenschaft und Intensität wie die Trilogie entstehen lassen könnten. Auch eine Wiederkehr von Michael J. Fox hält er, trotz dessen Parkinson-Krankheit, für möglich -  (auf den vierten Teil warten Fans allerdings leider bis heute vergeblich).

 

Wie ging es nach "Zurück in die Zukunft" mit Michael J. Fox weiter?

Zurück in die Zukunft: Christopher Lloyd 2018
Christopher Lloyd im November 2018. Getty Images

Michael J. Fox setzte die Schauspielkarriere trotz seiner Parkinson-Krankheit erfolgreich fort. Er stand für „Cold Blooded“ und „Mars Attacks!“ vor der Kamera lieh Animationsfiguren wie Stuart Little seine Stimme. 2013 erhielt er die Hauptrolle in einer eigenen Serie, die den Berufseinstieg eines an Parkinson erkrankten Journalisten erzählt.

Zuletzt spielte er im Film "See You Yesterday" (2019) die Rolle des Mr. Lockhart. Auch in der Serie "Designated Survivor" war er 2018 in fünf Folgen als Ethan West zu sehen. 

Zurück in die Zukunft: Michael J. Fox 2019
Michael J. Fox im April 2019. Getty Images

Nach wie vor sind die beiden Hauptdarsteller gut befreundet. In einem Interview mit „Entertainment Weekly“ verriet Christopher Lloyd: „Wir hatten so eine gute Zeit. Es gibt eine wirklich starke Verbindung zwischen uns beiden. Ich liebe Michael, seine Arbeit und seine ganze Persönlichkeit. Er ist ein außergewöhnlicher Mensch. Ich liebte unsere Zusammenarbeit. Es war Schicksal“, so der 80-Jährige.

Auch nach 30 Jahren treten die beiden zur Freude der Fans für Werbefilme, Comic Conventions oder „Zurück in die Zukunft“-Events noch gemeinsam auf.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt