Stars

Zum Totlachen: Dwayne "The Rock" Johnson zeigt ein Teenie-Bild von sich!

Der Mann auf dem Foto sieht eher aus wie ein Versicherungsvertreter, als der kriminelle Jugendliche, der er damals war, oder wie der disziplinierte Hollywood-Star, der er heute ist. Ohne Zweifel, Dwayne "The Rock" Johnson hat sich sehr verändert seit das Foto entstand, das ihn als 16-Jährigen zeigt.

Dwayne The Rock Johnson
Als The Rock das Foto postete musste er sicherlich auch herzlich lachen Getty Images

Ein dünner Schnurrbart ziert sein Gesicht. Auf dem Kopf wächst noch dichtes Haar und eine Krawatte ist eng um seinen Hals geschnürt. Dwayne "The Rock" Johnson könnte damals nicht unterschiedlicher im Vergleich zu heute ausgesehen haben.

 In seiner langen Notiz zum Bild spricht The Rock etwas an, worüber er nur selten spricht: seine schwierige Kindheit. Der Sohn einer Frau aus Samoa und eines afro-amerikanischen Wrestlers saß mit 14 Jahren das erste Mal auf der Straße. Während der Vater meist von einem Wrestling-Event zum nächsten fuhr, lebte Johnson alleine bei seiner Mutter. 

Er geriet schon früh immer wieder in Prügeleien. Später schloss er sich einer Gang an, die Geschäfte überfiel. Dabei machte er schnell Bekanntschaft mit der Polizei. In seiner Kindheit und Jugend zog die Familie 13 Mal um.

Nachdem er bei seinen Eltern sah, wie schwierig es war, Geld zum Überleben zu verdienen, nahm er sein Schicksal selbst in die Hand. Er fing an zu trainieren und Football zu spielen. Mit 18 bekam er deshalb ein volles Stipendium für die Universität von Miami. Doch nach mehreren Verletzungen musste er das Football-Team verlassen und versank zunächst in Depressionen. 1995 hatte er dann seinen Durchbruch als Wrestler, 2001 seine erste Filmrolle in "Die Mumie kehrt zurück". Heute spielt er in Blockbustern wie "Hercules", "Furious 6" und "San Andreas". Nochmal alles gutgegangen...



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt