Fernsehen

Zuhause im Glück-Star Eva Brenner feiert ihr Comeback - Sie verschönert Gärten

Innenarchitektin und Moderatorin Eva Brenner verschönert wieder Eigenheime. Allerdings diesmal Outdoor und nicht bei RTLzwei, sondern im ZDF.

„Zuhause im Glück“: Eva Brenner verrät private Geheimnisse
Moderatorin Eva Brenner Foto: RTL II

Seit dem 24. April ist Eva Brenner wieder mit einem ‚Help-Format‘ zurück im TV: „Duell der Gartenprofis“. Doch anders als bei RTLzweis „Zuhause im Glück“ geht es diesmal nicht in die vier Wände bedürftiger Familien, sondern um die Gärten der Teilnehmer. Die Aufgabe: Aus unordentlichen und überwucherten Gärten sollen grüne Wohlfühloasen werden. Als Unterstützung zieht Eva Brenner fünf verschiedene Landschaftsgärtner zur Hilfe - jeder ein absoluter Experte seines Fachs. Diese entwickeln in ihren Teams verschiedene Gartenkonzepte. Die Familien dürfen sich dann eine der beiden Ideen aussuchen, die dann von den Landschaftsarchitekten umgesetzt werden.  

 

Brenner-Comeback bei RTLzwei?

Für Eva Brenner ist es bereits der zweite Einsatz in der Show. Denn 2019 hatte die studierte Innenarchitektin schon ihre Gartenhandschuhe ausgepackt und sich mit den Gärtnern frisch ans Werk begeben. Gerade zu Zeiten von Corona nutzen viele ihre Zeit im Home-Office, um nach getaner Arbeit das hauseigene Grün zu verschönern. Brenner gibt hierfür zahlreiche Tipps und Ratschläge, wie man die Tipps und Tricks der Profis auch ganz einfach zu Hause umsetzen kann.

Das Wiedersehen mit Eva Brenner ist für viele Fans ein absolutes Highlight. Im März 2019 endete ihre Zusammenarbeit mit RTLzwei nämlich überraschend, da "Zuhause im Glück" wegen Ärger mit dem Finanzamt abgesetzt werden musste. Aktuell gibt es keine Hinweise auf ein mögliches Comeback der Sendung inkl. Brenner. Zunächst wird sie also lediglich im öffentlich-rechtlichen zu sehen sein.

„Duell der Gartenprofis“ läuft jeden Sonntagnachmittag ab ca. 13:45 Uhr im ZDF.

 

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt