Stars

„Zeit der Sehnsucht“-Star Peggy McCay ist verstorben

Peggy McCay
Schauspielerin Peggy McCay verstarb am vergangenen Sonntag im Alter von 90 Jahren | Getty Images

33 Jahre war Peggy McCay in der amerikanischen Seifenoper „Zeit der Sehnsucht“ zu sehen. Zwei Jahre nach ihrem Ausstieg verstirbt sie nun mit 90 Jahren.

 

Peggy McCay (†90) stellte über Jahrzehnte die Rolle der Caroline Brady in „Days of our Lives“ (in Deutschland bekannt als „Zeit der Sehnsucht“) dar. Vor zwei Jahren verabschiedete sie sich von der Seifenoper.

Am vergangenen Sonntag verstarb McCay im Alter von 90 Jahren, wie ihre Kollegin und gute Freundin Deidre Hall auf Facebook bekannt gab: „Unsere liebste Peggy McCay hat uns verlassen. Sie war eine Freundin, eine Aktivistin und eine echte Kämpferin.“

Neben „Zeit der Sehnsucht“ war Peggy McCay in weiteren US-amerikanischen Fernsehserien zu sehen, wie zum Beispiel „Cagney & Lacey“ und „Die Fälle der Rosie O'Neill“. Für ihre Performance in letzterer gewann sie 1990 einen Emmy.

 

So verabschieden sich ihre „Zeit der Sehnsucht“-Kollegen

In ihren 33 Jahren bei „Zeit der Sehnsucht“ sammelte Peggy McCay viele Freunde und war beliebt unter ihren Kollegen. Viele der Darsteller verabschiedeten sich über Instagram oder andere soziale Netzwerke von der Schauspielerin.

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt