Serien

Zehnteilige Prestige-Serie "Hitler" verschlingt unglaubliches Budget!

Der Prestigeprojekt "Hitler", eine Verfilmung der Biografie "Hitlers erster Krieg" von Historiker Thomas Weber, wurde nun von den Verantwortlichen angekündigt. UFA Fiction produziert die umstrittene Serie, die Anfang 2016 zu einem der teuersten Serienprojekte aller Zeiten werden könnte und von RTL umworben wird.

"Hitler" Neue Serie
Wird das die neue (umstrittene) Serienhoffnung? UFA Fiction produziert die äußerst teure "Hitler"-Serie!

Es gibt bereits eine Menge namhafter Biographien über "Adolf Hitler", aber fast keine hat seine Entwicklung und Fronterfahrungen nach dem Ersten Weltkrieg so akribisch nachgezeichnet wie Thomas Weber in „Hitlers erster Krieg“. Schon 2014 hatte "RTL"-Geschäftsführer Frank Hoffmann gegenüber dem „Spiegel“ angekündigt, dass eine Verfilmung der Geschichte in Planung sei.

Und tatsächlich bestätigt die Produktionsfirma UFA Fiction nun, dass sie am zehnteiligen Prestigeprojekt „Hitler“ arbeiten wird. Nachdem die aktuellen Drehbuchfassungen von den Verantwortlichen abgesegnet wurden, soll die Serie nun Anfang 2016 in Produktion gehen. Zur Besetzung, besonders der von Titelfigur Adolf Hitler, sind noch keine genauen Details bekannt geworden.

Stattdessen wird in sozialen Netzwerken derzeit über das gigantische Produktionsbudget von 20 Millionen Euro debattiert. Anfang 2017 soll die Serie fertiggestellt sein und auch international verkauft werden können. Zwar hält man sich bei "RTL" noch etwas bedeckt, ob die Serie auch tatsächlich auf dem Privatsender ausgestrahlt werden wird, doch die Chancen stehen nicht schlecht. Für weitere Serien-Highlights empfehlen wir euch einen Blick auf unser Fernsehprogramm von heute Abend!
 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt