Fernsehen

ZDF verlegt "Borgia"

Wegen anhaltend schwacher Quoten verschiebt das ZDF die weiteren Folgen der Mittelalter-Serie. Hier haben wir alle neuen Ausstrahlungstermine für Sie aufgelistet

Zuletzt waren es nur noch 2,24 Millionen Zuschauer, die die zweite Staffel von "Borgia" eingeschaltet hatten. Jetzt zog das ZDF die Konsequenzen und verschiebt die weiteren Folgen folgendermaßen:

Am Montag, den 7. Oktober 2013: "Borgia (10)" wurde von 20.15 Uhr auf 22.15 Uhr verschoben. Um 20.15 Uhr wird stattdessen eine Folge aus der Krimi-Reihe "Unter anderen Umständen" mit Natalia Wörner gezeigt. Der französische Spielfilm "Traue niemandem", der um 22.15 Uhr gesendet werden sollte, entfällt komplett.

Am Mittwoch, den 9. Oktober 2013: "Borgia (11)" läuft statt um 20.15 Uhr erst um 23.15 Uhr. Um 20.15 Uhr sendet das ZDF "Der Kommissar und das Meer". Die Talk-Show von Markus Lanz entfällt an diesem Abend.

Das Staffelfinale, welches am Donnerstag, den 10. Oktober um 20.15 Uhr hätte ausgestrahlt werden sollen wird nun erst am Sonntag, den 13. Oktober um 23.30 Uhr gezeigt! Am Donnerstag ist stattdessen "Marie Brand und der Sündenfall" zu sehen.

Die Pilotfolge von "Borgia" hatte im Herbst 2011 noch über sechs Millionen Zuschauer, im weiteren Verlauf von Staffel 1 blieben den weiteren sechs Episoden noch immer 4,7 Millionen TV-Zuschauer treu, was einen zweistelligen Marktanteil in der Zielgruppe bedeutete. Zum Vergleich: Die Auftaktfolge von Staffel 2 sahen nur weniger als drei Millionen Zuschauer.
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt