Fernsehen

ZDF: Neuer Bestwert für EM-Spiel ohne deutsche Beteiligung

Die Quoten ziehen zum Finale hin weiter an: Das erste Viertelfinalspiel der diesjährigen EM konnte am ZDF einen neuen Rekord für eine Partie ohne

ZDF: Neuer Bestwert für EM-Spiel ohne deutsche Beteiligung
ZDF: Neuer Bestwert für EM-Spiel ohne deutsche Beteiligung

Die Quoten ziehen zum Finale hin weiter an: Das erste Viertelfinalspiel der diesjährigen EM konnte am ZDF einen neuen Rekord für eine Partie ohne deutsche Beteiligung aufstellen, denn fast 14 Millionen Zuschauer waren bei dem Spiel Portugal gegen Tschechien mit an Bord.Insgesamt schalteten das EM-Spiel 13,91 Millionen Zuschauer ab drei Jahren ein, was beim Gesamtpublikum einem Marktanteil von hervorragenden 45,6 Prozent entsprach. Damit wurde der bisherige Bestwert für ein Spiel ohne deutsche Beteiligung noch einmal übertroffen. Ebenfalls punkten konnte die Partie bei den jüngeren Zuschauern: 6,02 Millionen 14- bis 49-Jährige verfolgten den 1:0-Sieg der Portugiesen. In dieser Altersgruppe lag der Marktanteil bei tollen 47,1 Prozent.Von den starken Quoten profitierte auch das weitere ZDF-Programm: Bei der Talkshow von Markus Lanz bleiben im Anschluss 2,97 Millionen Zuschauer dran. Bei den jüngeren Zuschauern reichte es für einen guten Marktanteil von 21,9 Prozent.



Tags:
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!