Stars

ZDF-Moderator Volker Panzer ist gestorben

Große Trauer um den langjährigen ZDF-Moderator Volker Panzer. Der Journalist starb im Alter von 73 Jahren in Berlin, wie der Sender nun mitteilte.

ZDF-Moderator Volker Panzer ist gestorben
ZDF-Moderator Volker Panzer ist gestorben. Foto: ZDF und Jürgen Detmers

"Volker Panzer schätzte den grenzüberschreitenden Diskurs über alles, und das 'Nachtstudio' war die von ihm erfundene schillernde Alternative für Querdenker jeglicher Couleur", mit diesen Worten verabschiedete sich Anne Reidt, Kulturchefin des ZDF, im Namen des Senders und aller Kollegen am Freitag. Demnach starb der "nachtstudio"-Moderator am 13. August. Zur Todesursache ist nichts bekannt.

Seit 1977 war Volker Panzer für das ZDF aktiv, arbeitete zunächst als freier Journalist, bevor er 1989 beim Kulturmagazon "Aspekte" anheuerte und für "Terra X" tätig war. Von 1994 bis 2012 leitete er die Redaktion "Geschichte und Gesellschaft", führte von 1997 bis 2012 die Talkshow "nachtstudio", in welche er bis zu seiner Pensionierung Menschen aus den Bereichen Kultur, Gesellschaft und Wissenschaft zur Diskussion lud.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt