Fernsehen

ZDF: Deswegen sind Zuschauer wütend auf das heute-journal!

Gestern ereignete sich ein großes Unglück in Beirut, bei dem unzählige Menschen starben. Doch für das „heute-journal“ war Fußball anscheinend wichtiger.

Nach Tod von Rosamunde Pilcher: ZDF-Programmänderung!
Das ZDF tat sich mit seiner letzten Nachrichtensendung keinen Gefallen

Eigentlich sollen Nachrichtensendungen ihren Zuschauern das wichtigste aus aller Welt berichten. Dementsprechend erkennt man ziemlich gut die Ausrichtung des entsprechenden Senders daran, welche Neuigkeiten als erstes gezeigt werden.

Das „heute-journal“ vom ZDF hatte als Aufmacher-Thema gestern die Gespräche über eine mögliche Rückkehr von Fans in die Stadien der Bundesliga. Das erzürnte einige Zuschauer. Denn in der libanesischen Hauptstadt Beirut hatte eine Explosion mehr als 100 Menschenleben gefordert.

Auch wenn zum Sendezeitpunkt nicht viel über den Vorfall bekannt war klingt dies wie die wichtigere Nachricht. Das sahen auch einige Twitter-User so. Zum Beispiel warf eine Userin dem Sender vor, die Nachricht als nicht so wichtig zu erachten, weil die Katastrophe nicht in Europa oder Nordamerika stattfand:

Immerhin wurden die Geschehnisse im Laufe der Sendung noch aufgegriffen. Dennoch bleibt ein fader Beigeschmack.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt