Fernsehen

ZDF buhlt um Stefan Raab!

Stefan Raab hat zwar seinen vollständigen Rückzug aus dem TV-Geschäft für 2016 angekündigt, dennoch weckt er Begehrlichkeiten. ZDF-Programmdirektor Himmler könnten sich Raab auch gut im Zweiten vorstellen...

Stefan Raab
Stefan Raab: Wunschkandidat beim ZDF? Getty Images

"Er ist einer der innovativsten Fernsehmacher", zeigt sich Norbert Himmler im Interview mit "hörzu" begeistert von Pro 7-Mann Stefan Raab. Der Programmchef des ZDF sagt sogar, dass er Raab "spannende Formate bei uns zutrauen würde". Denn: "Ich glaube schon, dass er zu uns passen würde." Vielversprechende Aussagen für Raab-Fans, nachdem dieser im Sommer seinen Rückzug aus dem Fernseh-Geschäft angekündigt hat. Doch wechselt der "Raabinator" nun zu den Öffentlich-Rechtlichen?

Wohl kaum, denn Himmler geht fest davon aus, dass Stefan Raab seinen Abschied ernst meint. "Das respektiere ich", äußerte sich Himmler. Schade, weil Raab und das ZDF auch in den Augen vieler TV-Zuschauer gut zusammenpassen würden. Nach dem Abgang Thomas Gottschalks bei "Wetten, dass..." hatten nicht wenige Anhänger Raab als Nachfolger ins Gespräch gebracht. Doch nun sieht alles danach aus, als ob weder der beliebte TV-Moderator noch das Show-Flagschiff in den nächsten Jahren wieder auf dem Bildschirm erscheinen würden. Schade.

Was ihr heute Abend im ZDF sehen könnt, erfahrt ihr in unserem TV-Programm.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt