Kino

Zach Galifianakis und Brad Pitt bespucken sich mit Kaugummi!

Zach Galifianakis macht sich in seiner Show "Between Two Ferns" regelmäßig über seine Kollegen lustig. Diesmal muss Brad Pitt dran glauben.

Brad Pitt bei Between Two Ferns
Brad Pitt und Zach Galifianakis (Between Two Ferns/Screenshot) Between Two Ferns/Screenshot
Zach Galifianakis macht sich liebend gerne einen Spaß daraus, seinen Prominenten Kollegen in seiner Talkshow "Between Two Ferns" auf den Zahn zu fühlen und sie dabei gehörig aufs Korn zu nehmen. Auch Brad Pitt musste nun daran glauben und Zach Galifianakis hat ihn definitiv nicht mit Samthandschuhen angefasst. Allein die Einleitung hat sich schon gewaschen, der "Hangover"-Star kündigt nämlich an, dass er zurück sei, um dumme Schauspieler zu interviewen, dann stellt er "Bradly Pitts" vor.

Eigentlich will Brad Pitt nur seinen neuen Film "Fury" promoten. Dann wird der arme Mann jedoch gefragt, warum er nicht duscht und wie es sich so im Schatten von Angelina Jolie lebt. Er soll über seinen Film "Furry" sprechen und erklären, warum er in Anti-Nazi-Filmen mitspielt, ob er selbst wie einer aussieht. Natürlich wird Brad Pit auch mit der Titelmusik zu "Friends" bespaßt und mit Fragen zu seiner Ex-Frau Jennifer Aniston gequält. Besonders fies ist der Moment, als der Talkmaster dem Schauspieler mit Kiffer-Vergangenheit eine bunt verpackte Bong übereicht. Brad Pitt bleibt gelassen und scheint in den Spaß eingeweiht zu sein. Sonst würde er sicherlich nicht mit Zach Galifianakis eine Runde Kaugummi-Ping Pong spielen…




Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt