Stars

Zac Efron: Horror-Debüt in dieser Stephen-King-Neuverfilmung

Die Zeiten des singenden Basketballspielers scheint Zac Efron endgültig hinter sich gelassen zu haben. In der Neuverfilmung von Stephen Kings "Feuerkind" gibt er sein Horror-Debüt.

Zac Efron
Hat seine erste Rolle in einem Horror-Film ergattert: Zac Efron Getty Images

Zac Efron scheint gefallen an düsteren Rollen gefunden zu haben. Erst wurde der Schauspieler für seine Rolle als Ted Bundy im Thriller "Extremely Wicked, Shockingly Evil and Vile" gelobt, jetzt berichtet die Online-Zeitschrift „Variety“ von einem Auftritt in der Neuverfilmung des Stephen-King-Romans „Feuerkind“. Welche Rolle genau Efron einnehmen soll, wird nicht erwähnt.

 

Zac Efron entdeckt seine dunkle Seite

Klar ist nur, dass sie für ihn Neuland sein wird. Nach seiner erfolgreichen Darstellung von Troy Bolton in "High School Musical", spielte Zac Efron unter anderem in Filmen wie "Bad Neighbors", "The Greatest Showman" und "The Lucky One – Für immer der Deine“. Er war bisher also eher in Komödien und Liebesfilmen zu sehen. Erst als Ted Bundy hat er bewiesen, dass er auch eine dunkle Seite hat, zumindest als Schauspieler. 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Instagram deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Stephen Kings "Feuerkind": Darum geht es

Die brauch er für eine Rolle in "Feuerkind“" allerdings auch. In der Geschichte geht es um ein junges Mädchen mit übersinnlichen Kräften. Es kann mit seinem Willen Feuer entfachen und beliebige Gegenstände in Brand setzen. Als eine geheime Regierungsbehörde von diesen Fähigkeiten erfährt, will sie das Mädchen genauer untersuchen und als Waffe im Kalten Krieg einsetzen. Um sie zu schnappen, ist ihnen jedes Mittel recht. Der Roman wurde erstmals 1984 mit Drew Barrymore in der Hauptrolle verfilmt.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt