Serien

„Young Sheldon“: Dieser „Seinfeld“-Star hat bald einen Gastauftritt

Iain Armitage als „Young Sheldon“
Iain Armitage spielt in „Young Sheldon“ einen jungen Sheldon Cooper. | CBS

„Young Sheldon“ bekommt bald hohen Besuch von einem berühmten Sitcom-Star! „Seinfeld“ war eine der beliebtesten Comedy-Serien der Neunziger. Ein Darsteller kehrt jetzt für das „The Big Bang Theory“-Spin-Off auf die TV-Bildschirme zurück.

 

In „Seinfeld“ spielte Jason Alexander von 1989 bis 1998 die Rolle des geizigen, neurotischen George Constanza. Jetzt kehrt der Serien-Star in die Sitcom-Welt zurück. Und zwar mit einem Gastauftritt im „The Big Bang Theory“-Ableger „Young Sheldon“!

Jason Alexander
Jason Alexander feiert bald sein TV-Comeback. | Rob Kim/Getty Images

Jason Alexander ist jedoch nicht nur für seine Rolle in „Seinfeld“ bekannt. Der Schauspieler hatte unter anderem Auftritte in den Serien „Emergency Room“, „Friends“ und „Two and a Half Men“. Außerdem war er in den Filmen „Pretty Woman“, „Hachiko“ und „Schwer verliebt“ zu sehen.

 

Jason Alexander bei „Young Sheldon“

In „Young Sheldon“ wird Jason Alexander die Rolle des Schauspiellehrers Mr. Lundy spielen, der Sheldon (Iain Armitage) die Kunst des Schauspielerns näher bringen will. Wie „Variety“ berichtet, soll er in der 16. Folge der ersten Staffel auftreten, die in den USA am 29. März ausgestrahlt wird.

In Deutschland läuft momentan jeden Montag um 20:45 Uhr eine neue Folge von „Young Sheldon“ auf ProSieben. Mit einem Klick auf den unterlegten Link erfahrt ihr alle Infos zum „The Big Bang Theory“-Ableger.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt