Gaming

Xbox Series X: Mit diesem Schritt möchte man die PS5 übertrumpfen!

Mit diesem Schritt möchte Microsoft mehr Multiplayer-Zocker zur Xbox Series X locken.

Halo
Das neue "Halo" soll von allen Xbox-Besitzern umsonst spielbar sein Getty Images

Viele beliebte Spiele bieten einen Multiplayer-Modus an, schließlich macht es mehr Spaß, mit Freunden zu zocken. Doch um bei den Microsoft-Konsolen darauf zugreifen zu können, war immer ein zahlungspflichtiger Xbox Live Gold-Account nötig – bis jetzt.

Pünktlich zum wahrscheinlich Start ihrer neuen Konsole, der Xbox Series X, wird der Service anscheinend eingestellt. Das vermutet zumindest der Journalist Jeff Grubb. Die Spekulation ist nicht weit hergeholt: Microsoft hat inzwischen bestätigt, dass das neue „Halo“ einen Free-to-Play-Multiplayer-Modus anbieten wird. So wird jeder Besitzer der neuen Konsole den Actionkracher umsonst zocken können. Außerdem ist es aktuell nicht mehr möglich, Jahresmitgliedschaften für das Abo abzuschließen, sondern nur noch für einen oder drei Monate.

Während bei der Xbox auch bei frei verfügbaren Multiplayer-Games wie „Fortnite“ ein Gold-Account nötig war, benötigen Switch- oder PS4-Besitzer keinen Extra-Service. Wenn Microsoft aber beschließt, das System komplett aufzulösen, werden auch wieder die Mehrspieler-Modi von Spielen wie „Rocket League“ für alle verfügbar sein – und das hätte der US-Konzern dann den japanischen Konkurrenten voraus.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt