Gaming

"Xbox Series X": Endlich ist es soweit – Microsoft enthüllt neue Spiele!

Welche Spiele außer "Halo Infinite" und "Hellblade 2" erscheinen noch für die Xbox Series X? Das will Microsoft nun auf einem großen Reveal-Event im Juli ankündigen.

Xbox One Series X Microsoft
Kann Microsoft mit der Xbox Series X das Spiele-Line-up der PlayStation 5 toppen? Xbox / Microsoft

Schon seit längerem war bekannt, dass Microsoft im Juli einen ausführlichen Ausblick auf die Spiele der Xbox Series X werfen möchte, nachdem Sony mit seinem großen Reveal-Event bereits den Anfang gemacht hatte. Doch wann genau stellt Microsoft die Spiele vor, die neben "Halo Infinite" und "Hellblade 2" den Zweikampf gegen Sony entscheiden sollen? Laut dem gut unterrichteten Journalisten Jeff Grubb ist das Xbox Series X-Reveal Event derzeit für den 23. Juli 2020 geplant.

Das Event soll, ähnlich wie es Sony mit der letzten PlayStation 5-Ankündigung gehandhabt hat, primär einen Ausblick auf das Spiele-Line-up geben, dass Microsoft in naher Zukunft für die Xbox Seres X plant. Darunter sollen sich nicht nur brandneue und noch unangekündigte First-Party-Titel befinden, sondern auch Third-Party-Spiele von anderen Entwicklern.

 

Halo Infinite: Erstes Gameplay während Xbox Series X-Event

Als sicher gilt jedenfalls, dass Microsoft erstmals auch Gameplay von „Halo Infinite“ zeigen wird. Die "Halo"-Fortsetzung gilt als einer der wichtigsten und größten Titel, die zum Launch der neuen Xbox veröffentlicht werden sollen. Welche Spiele daneben noch im Xbox-Event gezeigt werden, darf zum aktuellen Zeitpunkt nur spekuliert werden. Xbox Chef-Phil Spencer scheint gegenüber der großen Konkurrenz von Sony jedenfalls siegessicher zu sein: Zwar habe die PlayStation 5 ein beeindruckendes Line-up aufzuweisen, doch das Spiele-Lineup der Xbox soll sich ebenfalls „gut anfühlen“.

Außerdem soll die Xbox hardwaretechnisch gegenüber der PlayStation 5 einen Vorteil bieten. In der aktuellen Konsolengeneration musste Microsoft mit der Xbox One gegenüber der PlayStation 4 deutlich den Kürzeren ziehen, was viele Gamer vor allem auf die schwachen Exklusivspiele von Microsoft zurückführen. Ob der Hersteller diesmal deutlich "mehr" zu bieten hat, wird sich erst zeigen müssen. Die letzte "Inside Xbox"-Ausgabe sorgte jedenfalls für große Ernüchterung und scharfe Kritik in der Gaming-Gemeinde.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt