Gaming

Xbox Game Pass im Januar 2022: Diese Spiele-Kracher auch dabei!

Mit der „Mass Effect Legendary Edition“ haut Microsoft ein weiteres Brett in den Game Pass. Doch welche Spiele erscheinen noch im Januar für das Abo?

Affiliate-Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Mass Effect Legendary Edition
Das große Highlight für den Game Pass im Januar: die "Mass Effect Legendary Edition" Foto: EA / Bioware

Update

Wir haben die Spiele für die zweite Januar-Hälfte ergänzt!

Ursprüngliche Meldung

Es schienen die Science-Fiction-Monate bei Microsoft zu sein. Nachdem im Dezember das große neue „Halo“ direkt in den Game Pass landete, kommt im Januar nun direkt der nächste Weltall-Blockbuster hinterher: Die „Mass Effect Legendary Edition“ vereint die Ursprungstrilogie rund um Commander Sheppard und die Normandy mitsamt sämtlicher DLCs zu einem überwältigendem Paket – natürlich mit überarbeiteter Grafik.

Neben den Rollenspielen gesellen sich einige spannende Indie-Titel zu dem eh schon proppevollen Programm des Game Pass. Ganz vorne mit dabei ist „Spelunky 2“. Die Fortsetzung des Roguelikes setzt die Erfolgsformel fort: In Indiana Jones-Manier erkundet ihr Höhlen und Verliese. Je nachdem, wie ihr dabei vorgeht, beeinflusst ihr eure zukünftigen Versuche – denn sterben werdet ihr auf jeden Fall.

Das könnte sie ebenfalls interessieren:

 

Spiele im Game Pass im Januar 2022 für Xbox und PC

Ab dem 04. Januar:

  • Gorogoa (Cloud, Konsole und PC)
  • Olija (Cloud, Konsole und PC)
  • The Pedestrian (Cloud, Konsole und PC)

Ab dem 06. Januar:

  • Embr (Cloud, Konsole und PC)
  • Mass Effect Legendary Edition (Konsole und PC)
  • Outer Wilds (Cloud, Konsole und PC)

Ab dem 13. Januar:

  • Spelunky 2 (Konsole und PC)
  • The Anacrusis (Game Preview, Konsole und PC)

Ab dem 18. Januar:

  • Danganronpa: Trigger Havoc Anniversary Edition (Cloud, Konsole und PC)
  • Nobody Saves the World (Cloud, Konsole und PC)

Ab dem 20. Januar:

  • Death's Door (Cloud, Konsole und PC)
  • Die Hitman-Trilogie (Cloud, Konsole und PC)
  • Pupperazzi (Cloud, Konsole und PC)
  • Tom Clancy's Rainbow Six Extraction (Cloud, Konsole und PC)
  • Tom Clancy's Rainbow Six Siege: Deluxe Edition (PC)
  • Windjammers 2 (Cloud, Konsole und PC)

Ab dem 27. Januar:

  • Taiko no Tatsujin: The Drum Master (Konsole und PC)

 

Diese Spiele verlassen den Xbox Game Pass im Januar 2022

Wie immer werden die Neuzugänge im Xbox Game Pass auch von einigen Spielen begleitet, die den Dienst (vorerst) verlassen. Diese Spiele verlassen den Xbox Game Pass im Januar 2021:

Bis zum 15. Januar 2022 im Game Pass spielbar:

  • Desperados III
  • Ghost of a Tale
  • Kingdom Hearts III
  • Mount & Blade: Warband
  • Pandemic
  • Yiik: A Postmodern RPG

Bis zum 31. Januar 2022 im Game Pass spielbar:

  • Cyber Shadow (Cloud, Konsole und PC)
  • Nowhere Prophet (Cloud, Konsole und PC)
  • Prison Architect (PC)
  • Xeno Crisis (Cloud, Konsole und PC)
 

*Affiliate-Link 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt