Fernsehen

X Factor-Moderator rätselt über Quotentief !

Jochen Schropp rätselt übers Quotentief Jochen Schropp hofft, dass der Aufschwung für die diesjährige Staffel "X Factor" nicht mehr lange auf sich warten lässt.

Jochen Schropp, Moderator von "X Factor", hat keine Ahnung, weshalb die Quoten der diesjährigen Staffel derzeit nicht so gut sind. Er erklärte kürzlich im Interview: "Ich hoffe, wir erholen uns wieder. Von den Castings zum Jury-Haus nimmt die Quote immer ein bisschen ab. Ich kann es nicht verstehen, ich finde, wir haben eine ganz tolle Sendung und jetzt freue ich mich erst mal auf die Live-Shows."

Bis diese beginnen, ist Schropp jedoch nur unbeteiligter Zuschauer, der sich den Verlauf der Show am Fernseher anschaut. "Im Moment sitze ich jeden Sonntag vorm Fernseher und gucke mir die Sendung meist mit Freunden in großer Runde an. Ich bin natürlich ganz gespannt, wie sich unsere Kandidaten so anstellen", freut er sich auf die Live-Sendungen.

Bis dahin geht auch die Konkurrenz-Show "The Voice" an dem Moderator nicht unbeachtet vorbei: "Man muss ja wissen, was die Konkurrenz macht", begründet er sein Interesse an dem Format. Die diesjährigen Live-Shows werden am kommenden Sonntag beginnen und wurden bereits von acht auf vier Folgen verkürzt.


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt