Serien

X-Factor: Das macht Kult-Moderator Jonathan Frakes heute!

Unglaubliche Fälle und unbeschreibliche Vorgänge – Jonathan Frakes wurde als Moderator von X-Factor – Das Unfassbare berühmt. Doch was macht er heute?

Vier Jahre lang kündigte der "Star Trek"-Star Jonathan Frakes beiX-Factor – Das Unfassbareseltsame Begebenheiten an, an deren Ende wir nie wussten, welche wahr waren und welche erfunden – die uns aber jedes Mal wieder die Haare zu Berge stehen ließen. 

X-Factor: Jonathan Frakes
So kennen und lieben wir ihn: Jonathan Frakes. Bild: RTLzwei

Aus den Filmproduktionen der 80er und 90er Jahre ist Jonathan Frakes nicht wegzudenken. Bei dem Dreh der Serie „Fackeln im Sturm“ lernte er sogar seine Frau, die Schauspielerin Genie Francis kennen, die er 1988 heiratete. Die beiden haben zwei gemeinsame Kinder.

 

Jonathan Frakes: Der Durchbruch

Den richtigen Durchbruch hatte Schauspieler Jonathan Frakes 1987 mit seiner Rolle als Offiziers William Riker in der Serie "Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert." Auch in der Serie „Star Trek“ war der Schauspieler in mehreren Episoden und später sogar Kinofilmen zu sehen. 1996 führte er für „Star Trek: Der erste Kontakt“ sogar die Regie.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Instagram deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Ist diese Geschichte wirklich passiert? Zwischen 1998 und 2002 moderierte er die Kult-Serie „X-Faktor: Das Unfassbare“, dessen „Rote-Augen-Folge“ bis heute das eine oder andere Kind in seinen Träumen verfolgt. Bei der Sendung mussten die Besucher raten ob eine Geschichte der Wahrheit entsprach oder frei erfunden war.

 

Jonathan Frakes: In "How to Sell Drugs Online" feierte er auf Netflix sein Serien-Comeback

2019 feierte der Moderator in der Serie „How to Sell Drugs Online (Fast)“ ein kleines Comeback. Als Parodie seiner Rolle als „X-Faktor“-Moderator hatte er hier einen einmaligen Auftritt.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Instagram deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Jonathan Frakes kehrt 2020 zu "Star Trek" zurück

Immer wieder übernahm der Schauspieler auch Rollen als Synchronsprecher in Dokumentationen und Zeichentrickserien wie „Gargoyles“ und „Adventure Time.“ Für die Serien „Castle“ und „Switched at Birth“ übernahm der vielseitige Schauspieler die Regie und leitet inzwischen auch Kurse für angehende Regisseure.

Fans des Zuschauerlieblings können sich bald wieder auf einen Auftritt freuen. Ab 2020 wird der Schauspieler wieder in seiner Rolle als William Riker in „Star Trek: Picard“ zurückkehren.

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt