Fernsehen

WWE-Schock: Wrestler Sting verletzt sich schwer im Ring!

Beim Wrestling Pay-Per-View „WWE Night of Champions“ sollte Wrestler Sting einen großen Abend gegen Champion Seth Rollins feiern. Doch es kam ganz anders…

Wie schwer ist WWE-Wrestler Sting verletzt?
Wie schwer hat sich WWE-Wrestler Sting bei seinem Kampf mit Seth Rollins wirklich verletzt? Getty Images

Es war eines der ganzen großen Wrestling-Debüts des vergangenen Jahres: Als Wrestling-Legende Sting im vergangenen Jahr seinen Einstand bei World Wrestling Entertainment (kurz: WWE) feierte, war der Enthusiasmus der Wrestling-Gemeinde kaum aufzuhalten. Nun sollte der „Stinger“ beim WWE-Pay-Per-View „Night of Champions“ sein glorreiches Titelmatch gegen den amtierenden Champion Seth Rollins bekommen. Doch das Match wurde zu einem Alptraum.

Denn wie man dem Video des US-Gossip-Portals „TMZ“ entnehmen kann, verletzte sich der Wrestler bei einem der harten Moves und brach zu Boden. Sein Kontrahent Seth Rollins wollte den Kampf daraufhin noch aufrechterhalten bis Sting schließlich taumelnd endgültig zu Boden sank. Der Schock war den Anwesenden in der ausverkauften Halle sichtbar ins Gesicht geschrieben.

Der WWE-Wrestler wurde daraufhin direkt ins nächstgelegene Krankenhaus gebracht. Ein erster CT-Scan des Nackens fiel glücklicherweise recht positiv aus: Der „Stinger“ hatte sich nichts gebrochen. Doch über eine genaue Angabe der Verletzung bewahrte die WWE bisher stillschweigen. Laut "TMZ" ist der Wrestler bereits in die heimische Obhut entlassen worden, leidet jedoch immer noch unter starken Schmerzen.

Mittlerweile äußerte sich der Manager von Sting zu Wort und beteuerte, dass alles menschenmögliche für die Gesundheit des Wrestlers getan wird. Sting selbst sei vor dem Kampf in ausgezeichneter Verfassung gewesen. Für mehr Wrestling-Action dürft ihr gerne einen Blick ins das abendliche Fernsehprogramm werfen.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt