Fernsehen

WWE: "Raw" und "Smackdown" ab 2017 auf neuem Sender!

Mit dem Aus bei Tele5 wird sich für WWE-Fans ab 2017 einiges ändern: "Raw" und "Smackdown" werden auf einem neuen Sender gezeigt. Und auch sonst stehen gravierende Änderungen bevor!

WWE Monday Night Raw Wrestling
Das Schicksal von "Raw" und "Smackdown" im deutschen TV scheint besiegelt: Die WWE wird sich ab 2017 einen neuen Sender suchen!

Bis März 2017 laufen die Verträge zwischen der WWE und ihren deutschen Partnersendern Tele 5 und ProSieben Maxx. Doch bereits gestern wurde bekannt, dass Tele 5 seinen Vertrag nicht verlängern wird und "Raw" ab April 2017 dementsprechend zwangsumziehen muss. Laut dem Medienportal DWDL.de wird „Smackdown“ auf ProSieben Maxx wohl ein ähnliches Schicksal wie „Raw“ ereilen.

Denn laut WWE Europa-Chef Stefan Kastenmüller gebe es ein „großes Interesse im Deutschen Markt von verschiedenen Plattformen aus unterschiedlichsten Kategorien" für die berühmten wöchentlichen Brands der weltgrößten Wrestling-Organisation. Besonders die starken Quoten und das bevorstehende Wrestling-Debüt vom Ex-Fußballprofi Tim Wiese hätten das Interesse an der WWE in Deutschland noch einmal angekurbelt.

Zukunft von "Raw" und "Smackdown" wird bald entschieden

Eine konkrete Ankündigung, welche Sender bzw. Streaming-Plattformen sich die WWE ab April 2017 in Deutschland sichern würden, wollte Stefan Kastenmüller noch nicht geben. Allerdings steht eine baldige Ankündigung dahingehend bevor: „Die WWE ist kurz vor dem Abschluss eines neuen TV-Vertrages“, so der WWE-Europa-Chef. Wir sind gespannt, in welcher Form deutsche WWE-Fans in Zukunft „Raw“ und „Smackdown“ sehen können!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt