Stars

WWE: Droht dem Undertaker das Karriere-Ende?

Könnte nach 25 Jahren eine WWE-Ära zu Ende gehen? Denn nach Wrestlemania 32 verdichten sich die Hinweise, dass der Undertaker seine Karriere beenden möchte. Ist das endgültige Ende des „Deadman“ nah?

WWE Undertaker
Schock! Droht jetzt tatsächlich das Karriere-Ende für den Undertaker? Die WWE wäre mit dem Abgang ihres großen Aushängeschilds nicht mehr dieselbe. Getty Images

Ein Viertel-Jahrhundert steht der Undertaker bereits im Wrestling-Ring. Keinem anderen Wrestler wird weltweit auch nur ein ähnlicher Kultstatus zuteil, wie dem „Deadman“. Auch wenn die Auftritte des Undertaker mittlerweile oft nur noch auf die jährlichen Großevents wie „Wrestlemania“ und „Royal Rumble“ beschränkt sind, schien ein baldiger WWE-Abschied des Wrestling-Giganten ausgeschlossen. Bis jetzt!

Denn seit dem dramatischen Fight gegen Shane MacMahon bei Wrestlemania 32 verdichten sich die Gerüchte, dass der Undertaker womöglich sein baldiges Karriere-Ende plant. Erstmals ließ der „Deadman“ einen seiner ikonischen Handschuhe im Ring zurück, vergoß nach dem kräftezerrenden Match sogar eine Träne im Ring – womöglich, weil es sich um sein letztes Wrestlemania-Match handelte?

Vince McMahon soll schon informiert sein

Angeblich hat der Undertaker WWE-Besitzer Vince McMahon bereits Backstage mitgeteilt, dass er seine Karriere beenden will. Auch einen Kampf bei Wrestlemania 33 soll der Taker bereits abgesagt haben. Dazu kommt noch folgende Tatsache: Bei der WWE-Europa-Tour war der "Undertaker" eigentlich als fester Teilnehmer verpflichtet, sagte nun aber ab, weshalb Triple H für ihn nachrückte.

Tatsächlich spricht viel dafür, dass wir den „Undertaker“ nicht mehr im WWE-Ring zu sehen bekommen werden. Ein finales Match gegen John Cena bei Wrestlemania 33 könnte die Karriere des Dead Man allerdings würdig abschließen: Spätestens in den kommenden Monaten wird sich herausstellen, was mit dem "Undertaker" tatsächlich passieren wird.



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt