Serien

"Wunderbare Jahre": Kommt jetzt die Fortsetzung der Kultserie?

Wir haben sie wirklich alle geliebt: Die Coming-of-Age-Serie Wunderbare Jahre war eine der absoluten Kultshows der 1990er Jahre. Und ausgerechnet Hauptdarsteller Fred Savage hat sich über 20 Jahre nach Serienende jetzt zu einer möglichen Reunion geäußert!

Fred Savage als Kevin Arnold in "Wunderbare Jahre"
Sehen wir die Stars von "Wunderbare Jahre" in ihren Kultrollen bald wieder?

Es gibt nur wenige Shows, die ein Lebensgefühl und eine Lebensperiode besser transportiert haben als „Wunderbare Jahre“. Die Kultserie, in der es um die Teenagerjahre des jungen Kevin Arnold und seiner Clique geht, ist jedoch bereits vor über 20 Jahren zu Ende gegangen. Doch über eine Serien-Reunion würden sich einige der damaligen Fans wohl ziemlich freuen.

Hauptdarsteller Fred Savage schließt eine Rückkehr zu den "Wunderbaren Jahren" jedoch aus. Gegenüber People sagte er nun: „Man kann eigentlich nicht dahin zurückkehren. Man kann nicht noch einmal 12 Jahre alt sein und darum ist diese Zeit im Leben so besonders, weil die Erinnerungen uns begleiten, uns erfreuen oder uns heimsuchen und all das, weil wir eben nicht zurück können.“ Absolut nachvollziehbar, warum Savage sich eine Reunion der „Wunderbaren Jahre“ nicht noch einmal im TV vorstellen kann.

Sehen kann man den talentierten Darsteller übrigens mittlerweile vor allem hinter der Kamera, denn er ist bei zahlreichen TV-Serien als Regisseur aktiv. Doch auch als Darsteller ist Fred Savage demnächst wieder auf den TV-Bildschirmen zu sehen: In der neuen Serie „The Grinder“, die in diesem Jahr beim US-Sender Fox ihre Premiere feiert, wird Savage die Hauptrolle übernehmen. Gar nicht so unwahrscheinlich also, dass wir den „erwachsenen“ Kevin bald wieder im TV zu sehen bekommen.

TV Movie empfiehlt