Sport

Wrestling-Star Adrian "Lionheart" McCallum ist tot!

Der Wrestling-Sport verliert einen weiteren großen Star: Adrian McCallum alias „Lionheart“ verstarb gestern mit nur 36 Jahren.

RIP
Wrestling- und ICW-Star Adrian „Lionheart“ McCallum ist tot. |

Wrestling forderte schon einige Opfer. Viele, die den Sport ausüben, sterben extrem früh. So nun auch ICW-Star Adrian „Lionheart“ McCallum, der gestern im Alter von nur 36 Jahren verstarb. Der Verband Insane Championship Wrestling bestätigte das via Twitter. Eine genaue Todesursache ist noch nicht bekannt.

 

Wrestling-Star Adrian „Lionheart“ McCallum: Sein letzter Tweet

Am Tag seines Todes veröffentlichte Adrian McCallum noch einen Tweet, in dem er die Netflix-Serie „After Life“ zitierte: „Eines Tages wirst du deine letzte Mahlzeit zu dir nehmen, deine letzte Blume riechen, deinen Freund zum letzten Mal umarmen. Du wirst vielleicht nicht wissen, dass es das letzte Mal ist. Deshalb musst du alles, was du liebst, mit Leidenschaft tun.“

Adrian McCallum, der in seinem Sport vor allem unter dem Namen „Lionheart“ bekannt war, trat unter anderem für die Verbände Preston City Wrestling und Insane Championship Wrestling an. Bei letzterem war er der amtierende World Heavyweight Champion.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt