Fernsehen

Wrestlemania 34: So episch war das Comeback des "Undertaker"!

Der "Undertaker" feiert sein großes WWE-Comeback
Der Undertaker ist zurück in der WWE! So episch war das Comeback des "Deadman" bei "Wrestlemania 34"! Getty Images

Der Traum vieler WWE-Fans wurde tatsächlich Wirklichkeit: Es kam zur großen Rückkehr des "Undertaker". Sein Match gegen John Cena bei "Wrestlemania 34" verlief jedoch überraschend!

Seit Wochen wurden die WWE-Fans auf die Folger gespannt: Würde es bei Wrestlemania 34 tatsächlich zum Comeback des "Deadman" kommen? Viele Zeichen sprachen dafür: Besonders die Kampf-Aufforderungen von John Cena ließen eigentlich keinen Zweifel daran, dass wir den „Undertaker“ bei Wrestlemania 34 zu Gesicht bekommen würden. Doch schon während der Show kamen Zweifel auf: John Cena saß als vermeintlicher WWE-Fan nur im Publikum. Es gab kein Anzeichen darauf, dass es zum großen Aufeinandertreffen der Wrestling-Ikonen kommen würde.

 

Undertaker zurück in der WWE: So verlief das Comeback bei Wrestlemania 34!

Doch kurz nach dem "Women’s Championship Match" wurde Cena von einem Ringrichter über etwas informiert. Schnurrstracks rannte der WWE-Superstar daraufhin in den Backstage-Bereich. Später am Abend erschien John Cena schließlich in Kampfmontur im Ring und wurde danach Zeuge eines bösen Witzes: Denn Elias aka der „Drifter“ machte sich über Cena und das WWE-Universum lustig und wurde prompt vom WWE-Star vermöbelt.

Doch dann gingen plötzlich die Lichter in der Halle aus: Und der "Undertaker" feierte tatsächlich sein großes Wrestlemania-Comeback. Doch das Match verlief ganz anders als erwartet: Der "Deadman“ dominierte nach Belieben seinen Kontrahenten und konnte das Match schon nach wenigen Minuten mit seinem Tombstone beenden. Nach einem endgültigen Abschied sah der dominante Auftritt des „Taker“ allerdings nicht aus. Gibt es bei RAW womöglich einen Nachschlag der „Undertaker“ vs. „John Cena“-Fehde?!



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt