Kino

Woody Harrelson gibt sich für "Panem 2" die Kante

In der Fortsetzung zu "Die Tribute von Panem" will Woody Harrelson sich für seine Rolle des Haymitch ernsthaft betrinken.

In "Die Tribute von Panem - Catching Fire" wird der Schauspieler wieder in die Rolle des Alkoholikers Haymitch Abernathy schlüpfen, der in Teil eins seinen beiden Schützlingen Katniss und Peeta als Mentor zur Seite stand. Und nachdem nicht nur die Handlung eine neue Richtung einschlägt, sondern mit Francis Lawrence auch ein neuer Regisseur das Sagen hat, sieht Woody Harrelson seine Chance gekommen. In "Die Tribute von Panem - The Hunger Games" fühlte er sich von Regisseur Gary Ross in seinen Möglichkeiten noch sehr eingeschränkt. Denn nur zu gerne hätte Woody Harrelson schon da so richtig bei seiner Darstellung des besoffenen Haymitch übertrieben. Francis Lawrence hingegen hat ihm grünes Licht gegeben, aus seiner Rolle alles rauszuholen, auch wenn dabei große Mengen echter Alkohol im Spiel sind.

 

Woody Harrelson treibt's auf die Spitze

Woody Harrelson hat sich fest vorgenommen: "Ich versuche, so weit wie möglich zu gehen. Ich werde es auf die Spitze treiben." Und wer "Larry Flynt" gesehen hat, weiß, dass ein Woody Harrelson keine leeren Versprechungen macht.



Tags:
TV Movie empfiehlt