Kino

"Wonder Woman 1984": Blockbuster startet noch in diesem Jahr als Stream!

„Wonder Woman 1984“ bleibt bei seinem Kinostart im Dezember, mit einem unerwarteten Bonus: Der Film startet nämlich gleichzeitig auf dem Streaming-Dienst HBO Max - deutsche Zuschauer haben davon allerdings nichts.

Gal Gadot in "Wonder Woman 1984"
Mit "Wonder Woman 1984" wagt Warner Bros. ein Experiment: Der Film soll gleichzeitig im Kino und im Stream auf HBO Max erscheinen. 2018 WARNER BROS. ENTERTAINMENT INC.

Eigentlich sollte „Wonder Woman 1984“ schon im November 2019 starten, also vor etwa einem Jahr. Stattdessen verschob Warner Bros. das Superhelden-Sequel aber in die diesjährige Sommer-Blockbuster-Saison – und damit unwissentlich in die Corona-Pandemie. Nun hat der Film einen neuen Termin, und der gilt nicht nur für das Kino.

 

"Wonder Woman 1984" startet am 25. Dezember in den Kinos und im Stream

Dass „Wonder Woman 1984“ am 25. Dezember in den amerikanischen Kinos startet, steht schon seit ein paar Monaten fest. Neu ist allerdings, dass der Film auch gleichzeitig zuhause als Stream verfügbar ist. Denn er soll zusätzlich auf HBO Max angeboten werden, wie Regisseurin Patty Jenkins auf Twitter bekannt gab – und das sogar gratis.

An dem Extra-Angebot dürfte auch das gescheiterte Experiment mit Christopher Nolans Tenet schuld sein, der wegen geschlossener Kinos und zögerlicher Kino-Besucher nur 350 Millionen Dollar weltweit einspielte. Streaming hat dagegen in der Zeit mächtig an Bedeutung dazugewonnen: Filme von Anfang des Jahres wurden da schon kurze Zeit später angeboten oder erschienen für das Kino und den Stream gleichzeitig – wie etwa Disneys „Mulan“, das sich Disney+-Nutzer testweise für einen Aufschlag kaufen konnten.

Jetzt bleibt noch die Frage, wie die Situation in Deutschland aussieht. Der angesetzte Kinostart hier ist der 23. Dezember, und eigentlich sollen die Corona-Auflagen von November – laut denen auch Kinos zu schließen haben -  für weniger Einschränkungen um die Weihnachtszeit sorgen. Ob das in der Praxis so bleibt, muss aber abgewartet werden. Auch zum Stream lässt sich noch nicht viel sagen, denn HBO Max ist hierzulande noch gar nicht verfügbar. Möglicherweise holt also ein anderer Anbieter die deutschen Streaming-Rechte, oder wir müssen und dafür in die Kinos wagen.

 
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt