Stars

Wolverine Co-Schöpfer Len Wein ist gestorben

Len Wein gehörte zu den wichtigsten Autoren der Comic-Universen von DC und Marvel. Jetzt ist der Wolverine-Schöpfer im Alter von 69 Jahren gestorben

Len Wein hat zahlreiche Comic-Helden erschaffen und zählte nicht umsonst zu den erfolgreichsten Comic-Autoren von Marvel und DC. Er erschuf den legendären X-Men-Helden Wolverine und war am großen Comeback der Marvel-Mutanten in den 70er Jahren beteiligt. Große Bekanntheit erlangte der Autor vor allem für die DC-Kultfigur Swamp Thing. Auch Figuren wie Lucius Fox und Amanda Waller gehen auf sein Konto. 
Nach Angaben von Variety und Bestätigung von DC Comics starb Len Wein letzten Sonntag im Alter von 69 Jahren. 

Len Wein und Hugh Jackman
Len Wein und Schauspieler Hugh Jackman auf der Comic-Con International 2008. Foto: Getty Images
 

Len Wein arbeitete für die Comic-Imperien Marvel und DC Comics

Seine Karriere begann er in den 60er Jahren bei DC Comics, wo er in DCs Teen Titans 1969 seine erste professionelle Comic-Geschichte veröffentlichte. In den 70er Jahren begann er auch für Marvel zu arbeiten. Zu seinen größten Erfolgen zählt der beliebte X-Men-Charakter Wolverine, den er als Ko-Schöpfer erstmal 1974 in „Der Unglaubliche Hulk“ vorstellte. 
Seine zahlreich erschaffenen Comic-Helden verhalfen ihm auch lange nach der Erschaffung zu Erfolg und Geld, denn er wurde an ihren Auftritten in den Comic-Verfilmungen beteiligt. 

 

Wolverine-Darsteller Hugh Jackman äußerte Beileidsbekundungen via Twitter

Neben einigen bekannten Comic-Autoren bekundete auch der Wolverine-Darsteller Hugh Jackman sein aufrichtiges Beileid zum Tod von Len Wein

Im Video seht ihr, von welchen Stars wir uns dieses Jahr noch verbschieden mussten:

 

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt
Weihnachtsaktion!
14 Monate Lesevergnügen verschenken - nur 12 Monate zahlen! Das Abo endet automatisch - keine Kündigung notwendig!