Serien

Wolfgang Bahro: Das sagt der GZSZ-Darsteller über den Todes-Dreh

Der Tod von Clemens Löhr alias Alex bei "GZSZ" war für viele emotional, auch für Wolfgang Bahro. Aber: es ist nicht der schlimmste Tod für das Urgestein.

GZSZ Wolfgang Bahro
Wolfgang Bahro erzählt über den schlimmsten Todes-Dreh Foto: RTL/TVNow

Es war ein äußerst emotionaler Abschied. Jo (Wolfgang Bahro) hielt auf der Trauerfeier von Alex (Clemens Löhr) eine wunderbare Rede, die die Freundschaft der beiden feierte. Doch für Schauspieler Bahro war es nicht der schlimmste Serien-Tod bei „GZSZ“.

Sein Favorit ist wohl nur für die wenigsten überraschend. Bahro hatte es am heftigsten mitgenommen, als sein Serien-Sohn Dominik starb. Das liegt wohl vor allem daran, dass Jo selbst die Entscheidung traf, die lebenserhaltenden Maßnahmen abzustellen.

Gegenüber PromiFlash sagte der Darsteller: „Ich stellte mir vor, mein wirklicher Sohn würde dort liegen. Und das war entsetzlich.“ Kein Wunder also, dass sein Zusammenbruch damals so glaubwürdig aussah.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt