Serien

Wolfgang Bahro: Das plant er für die Zeit nach GZSZ

Es ist das Ende einer Ära: GZSZ ohne Fiesling Jo Gerner - eigentlich unvorstellbar, aber genau darüber sprach Darsteller Wolfgang Bahro jetzt mit TV Movie Online-Redakteurin Laura Schäfer.

Das Warten ist das Schlimmste. Die Nervosität steigt. Wann kommt er endlich? Die Location, in der Modedesignerin Julia Starp das entstandene Buch aus ihrem Märchenprojekt vorstellt, ist wunderschön dekoriert. Plätzchen stehen auf jedem Tisch, Häppchen werden gereicht.

Aber ein Auge dafür habe ich zunächst kaum. Ich bin mit "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" aufgewachsen. Habe den intriganten Jo Gerner unzählige Male zum Teufel gewünscht, um ihn schlussendlich wieder insgeheim für seine Stärke und Unnachgiebigkeit zu bewundern. Dann ist er endlich da: Wolfgang Bahro.

Für das Projekt "Fairy Tale Heroes" standen vor einigen Wochen zahlreiche GZSZ-Stars vor der Kamera. Sie alle schlüpften in bekannte Märchen-Rollen und die entstanden Bilder wurden nun zu einem Buch gebunden, dessen Erlös komplett an einen gemeinnützigen Verein gehen. Wolfgang Bahro verkörperte das Biest aus dem Märchen "Die Schöne und das Biest" (den Bericht dazu findet ihr hier). Eine Rolle, die ihm liegen dürfte...

Fairy Tale Heroes, Wolfgang Bahro
Wolfgang Bahro in der Interpretation des Märchens "Die Schöne und das Biest"
 

Wolfgang Bahro: Ganz anders als Gerner

Denn seit bald 23 Jahren spielt er den intriganten Anwalt Jo Gerner in GZSZ. Ein Charakter, der nicht weiter von der Privatperson Wolfgang Bahro entfernt liegen könnte. So wirkt es jedenfalls, als ich endlich mit ihm sprechen kann. Offen, kommunikativ und einfach nett, so mein erster Eindruck. Dabei stellt sich  heraus, dass der Berliner für seine Figur einige Sympathien hat.

"Jo Gerner ist Jemand, der, wenn es um die Familie geht, alles machen wird. Für seine Kinder würde er sich opfern", erklärt der Schauspieler nachdenklich. "Aber er ist auch ein knallharter Geschäftsmann. er würde sich nie die Butter vom Brot nehmen lassen. Und wenn ihm einer Steine in den Weg legt, dann macht er ihn platt." Da stiehlt sich ein kleines Lächeln auf seine Gesichtszüge. Die Nervosität ist wie weggeblasen.

 

Sein Leben nach GZSZ

Man mag es sich kaum vorstellen, aber wie sähe eigentlich ein Leben nach GZSZ aus? "Es gab ja auch schon ein Leben vor GZSZ", lacht er. "Ich komme vom Kabarett und Theater. Wenn jetzt nicht Steven Spielberg anrufen und ich solch eine Karriere wie Christoph Waltz machen sollte - wogegen ich nichts einzuwenden hätte -, werde ich wieder vermehrt Theater spielen." Mit leuchtenden Augen berichtet er, dass er in Berlin mit einem eigenen Programm auf der Bühne stehe. Momentan steht er mit dem Stück "Berliner Zeitensprünge" auf der Bühne. Alle Termine findet ihr hier. Nach dem GZSZ-Ende könne er sich gut vorstellen, damit auf Tour zu gehen.

 

Wolfgang Bahro: Dann verlässt er GZSZ

Müssen die Fans nun Angst haben, dass Gerner schon bald auswandert/aus Berlin flieht/das Zeitliche segnet? "Nein", nickt er beruhigend, "das passiert nicht in absehbarer Zeit". Gott sei Dank! 

Das Buch mit allen Fotografien und Erzählungen sind ab sofort auf Julia Starps Homepage vorbestellbar. Die Erlöse aus diesem Projekt kommen dem Verein "Verwaiste Eltern und Geschwister Hamburg e.V." zugute. Dieser hilft Eltern und Geschwistern, die ihre Kinder bzw. Geschwister verloren haben.

 



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt