Serien

Wohnen wie in Riverdale: So verwandelst du deine Küche in Pop's Diner

Wer ein echter Riverdale-Fan ist, kennt natürlich auch Pop's Chock'lit Shoppe! Wir lieben den American-Diner-Style und haben coole Tricks, wie du dein eigenes Zuhause im Style des Riverdale-Restaurants dekorieren kannst.

Riverdale von Netflix
Seit Staffel 1 ist Pop's ein fester Bestandteil von Riverdale. /Foto: Foto: Netflix/2016 The CW Network, LLC. All Rights Reserved.
Inhalt
  1. Wohnen wie in Riverdale: Das brauchst du!
  2. Gibt es Pop's Chock'lit Shoppe aus Riverdale wirklich?
  3. Achtung Spoiler! Darum ist Pops für Riverdale so wichtig

Egal ob in Staffel 1, als Archie zum ersten Mal Veronica trifft, als die Clique versucht Black Hood zu schnappen oder einfach um auf ein weiteres Schuljahr anzustoßen: An Pop's ist kein Vorbeikommen. Ob es die Gläser sind, aus denen Betty, Jughead und Co. ihren Lieblings-Milchshake trinken, die roten Barhocker oder die coolen Neon-Schriftzüge an den Wänden - was gäben wir dafür, auch regelmäßig im Pop's abhängen zu können. Die schlechte Nachricht ist: Das bleibt wohl eher eine Wunschvorstellung. Die gute Nachricht: Wir können einfach unser Zuhause in Pop's Diner verwandeln!

 

Wohnen wie in Riverdale: Das brauchst du!

Cheers, Freunde!

Diese Milchshake-Gläser sind einfach perfekt für den nächsten Riverdale-Bingewatch-Abend! Im Set von VomShef sind zwei Gläser im Retro-Design und die passenden wiederverwendbaren Strohhalme enthalten. Ob du wie Betty eher auf Vanille stehst oder du mehr Lust auf Archies Erdbeershake hast - aus diesen 340 ml-Gläsern schmeckt jeder Shake (und natürlich auch jedes andere Getränk)!

Oh Yeah!

Die Neon-Beleuchtung darf in keiner amerikanischen Einrichtung fehlen. Die Schriftzüge geben ein cooles Licht ab und sehen an der Wand richtig gut aus. Bei Lights4fun kannst du neben dem "Oh yeah!"-Schriftzug noch vier weitere Motive in unterschiedlichen Farben wählen. Die Zuleitung ist fünf Meter lang, sodass du die Neon-Signs an jeder Wand im Zimmer aufhängen kannst, ohne dass eine Steckdose in unmittelbarer Nähe sein muss.

Ab an die Bar

Du hast schon einen Tresen, aber dir fehlen noch die passenden Barhocker? In Pop's Diner sind alle Sitzmöbel rot, so natürlich auch die hohen Stühle. Das 2er-Set von Miadomodo bringt genau den Diner-Flair, den wir lieben. Knalliges Rot mit einem silbernen Stützfuß. Die Sitzflächen sind schön weich gepolstert und die Sitze haben eine Fußstütze, sodass ihr euch ganz bequem beim Milchshake verquatschen könnt.

Shake it

Um den perfekten Riverdale-Retro-Chic zu bekommen, darf das klassische Blechschild natürlich nicht fehlen. Die Schilder von Nostalgic-Art gefallen uns nicht nur mega gut, sie passen auch perfekt zu deinem privaten kleinen Chock'lit Shoppe. Darauf wird ein leckerer Betty Cooper-Gedächtnisshake für nur 5 Cent angepriesen. 

Zeit für Pommes

Was wäre Jughead nur ohne sein Fast Food? Egal in welcher Situation - Burger und Pommes gehen einfach immer. Natürlich nur stilecht aus dem roten Plastikkörbchen. Ein richtig cooles Servierset gibt es von Carcoal Companion. Hier bekommst du sogar noch die passenden Senf- und Ketchupspender dazu. Und das Ganze sieht auch noch so aus, als hätte Pop persönlich das Fast Food an den Tisch gebracht. Guten Appetit!

Ein Licht geht auf

Die richtigen Lampen verleihen jedem Raum das gewisse Etwas. Und in amerikanischen Diners dürfen die schlichten Pendelleuchten natürlich nicht fehlen. Der Lampenschirm ist eigentlich immer aus Metall, innen hängt eine große Glühbirne. Genau solche Lampen hat Albrillo im Angebot. Die Leuchten im Retro-Look kannst du an jeder Decke anbringen und du bekommst sogar zwei Lampen im Set. 

Für echte Fans

Natürlich gibt es auch ein paar richtig coole Fan-Artikel die perfekt zum Diner-Interior passen. Wie wäre es zum Beispiel mit dieser Pop's Kaffeetasse? Für jeden, der genau so süchtig ist nach Riverdale wie nach (koffeinhaltigen) Heißgetränken.

Oder einer coolen Uhr, damit du immer genau weißt, wann es Zeit wird, Netflix einzuschalten?

 

Gibt es Pop's Chock'lit Shoppe aus Riverdale wirklich?

Ja! Und das lässt unser Fan-Herz ein ganzes Stück höher schlagen. Für die erste Riverdale-Folge diente Rocko's Diner aus Mission, British Columbia (USA) als Kulisse. KJ Apa, Camila Mendes, Lili Reinhart und Cole Sprouse wirst du da wahrscheinlich trotzdem nich antreffen, denn nachdem die Pilot-Folge abgedreht war, hat die Produktionsfirma ein eigenes Diner gebaut, damit Rocko's ungestört weiterhin Milchshakes verkaufen kann. Seitdem ist das kleine Diner aber zu einem echten Pilgerort für Riverdale-Fans geworden.

 

Achtung Spoiler! Darum ist Pops für Riverdale so wichtig

Alles begann so harmlos: Vier Freunde sitzen bei Burger, Pommer und Milchshake in einer Sitzecke in Pop's Chock'lit Shoppe. Doch nur kurze Zeit später wird für Archie Andrews Pop's zu einem Ort der Angst. Denn hier wird sein Vater vom Serienmörder Black Hood fast erschossen. Ab sofort wird Pop's für Betty, Jughead, Veronica und Archie nicht nur zum Treffpunkt nach der Schule, sondern auch ein Ort, an dem sie ihre Verbrecherjagd planen. Auch für Veronica ist Pop's nicht nur ein Diner. Sie kauft den Laden um sich gegen ihren bösartigen Vater durchzusetzen. Im Keller eröffnet sie erst ihr eigenes Speakeasy und schließlich einen Nachtclub um ihr Rum-Imperium aufzubauen. 

Und auch in Staffel 4 wird Pop's immer wichtiger für die Clique aus Riverdale. Denn als Jugheads Leiche gefunden wird, setzen Betty, Archie und Veronica alles daran, den Mörder zu entlarven. Und wer weiß, welche Geheimnisse Pop's noch für die Schüler bereithält? Es bleibt spannend!



Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt