Sport

WM 2018: Verletzungen von Sebastian Rudy und Mats Hummels | So sieht es aus!

DFB WM 2018 Jogi Löw
Sorgenfalten bei Jogi Löw: Werden Mats Hummels und Sebastian Rudy zum wichtigen Spiel gegen Südkorea fit? Getty Images

Vor dem entscheidenden Spiel gegen Südkorea bangt die DFB-Elf um den Einsatz von Sebastian Rudy und Mats Hummels. So steht es wirklich um die beiden Verletzten!

Nach dem Last-Minute-Sieg gegen Schweden ist die Stimmung bei der DFB-Elf deutlich optimistischer, aber dennoch angespannt: Denn trotz der ordentlichen Ausgangslage müssen die Jungs von Jogi Löw weiterhin liefern und ziehen nur mit einem Sieg und einem zwei Tore Abstand sicher ins Achtelfinale der WM 2018 ein. Auch andere Szenarien sind realistisch, in welchem Fall die deutsche Nationelf die nächste Runde erreichen könnte. Doch eines ist klar: Der Schlüssel zu einem Sieg gegen Südkorea geht nur über eine solide Defensive. Und die ist derzeit arg gebeutelt.

 

WM 2018: So schlimm sind die Verletzungen von Mats Hummels und Sebastian Rudy

Gegen Südkorea muss Jogi Löw nämlich auf Abwehrchef Jérôme Boateng verzichten, der wegen seiner gelbroten Karte im Spiel gegen Schweden aussetzen muss. Die Hoffnung ruhen jetzt natürlich auf Mats Hummels, der gegen Schweden noch mit einem verrenkten Halswirbel ausfallen musste. Doch Assistenztrainer Marcus Sorg gibt jetzt Entwarnung: "Mats ist wieder voll einsatzfähig. Wir gehen davon aus, dass er spielen kann."

Etwas unsicherer ist die Lage jedoch bei FC Bayern München-Kollege Sebastian Rudy. Rudy bekam im Schweden-Spiel bei einer unglücklichen Aktion den Fuß eines Gegenspielers ins Gesicht. Die Folge: eine schiefe Nase und viel Blut! Rudy musste verletzt raus. Nach „Bild“-Informationen wurde die Nase am Sonntag eingerenkt. Derzeit spielt der DFB mit der Idee Rudy möglicherweise mit einer Carbon-Gesichtsmaske auflaufen zu lassen. Schließlich hatte das defensive Mittelfeld mit Rudy und Kroos in den ersten 25 Minuten des Schweden-Spiels hervorragend funktioniert.

Eine Einsatzgarantie kann Co-Trainer Marc Sorg jedoch nicht geben: „Das Wichtigste ist, dass Sebastian keine gesundheitlichen Schäden davonträgt. Wenn er ohne Risiko mit Maske spielen kann, werden wir es in Betracht ziehen.“ Alle Infos zum Spielplan und den möglichen Achtelfinal-Gegnern von Deutschland findet ihr hier:

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt