Stars

WM 2018: Entscheidung über Jogi Löws Rücktritt getroffen

DFB WM 2018 Jogi Löw
Jogi Löw wird auch nach dem WM-Aus 2018 Bundestrainer bleiben. Getty Images

Lange war spekuliert worden, ob Bundestrainer Jogi Löw nach dem Deutschland-Aus bei der Fußball-WM 2018 zurücktritt oder nicht. Nun ist die Entscheidung gefallen...

 

WM 2018: Entscheidung über Jogi Löws Rücktritt getroffen

Dass der deutsche Fußball-WM-Kader bereits nach der Vorrunde in Russland seine Koffer packen musste, sorgte hierzulande für lange Gesichter. Groß waren die Erwartungen gewesen, denn schließlich holte die DFB-Elf vor vier Jahren noch den Weltmeistertitel. Was war schief gegangen? Und bedeutet das Aus bei der WM 2018, dass es vielleicht mal Zeit für einen neuen Trainer ist?

Auf letzteres wollen "Sport Bild" und "Bild" nun die Antwort haben: Jogi Löw wird auch weiterhin Bundestrainer bleiben. Damit ist die Frage nach dem möglichen Rücktritt, über den von vielen Seiten gemunkelt wurde, vom Tisch.

Wie es bei "Bild" heißt, habe der 58-Jährige bereits im Mai bei der Vertragsverlängerung bis 2022 versichert, in jedem Fall weiterzumachen - unabhängig vom Ausgang des Russland-Turniers. Dass der DFB-Präsident Jogi Löw noch in der Nacht nach dem Südkorea-Match das Vertrauen aussprach, habe den Bundestrainer in dieser Entscheidung bestärkt.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt