News

Wirecard-Skandal geht in Serie: UFA Fiction produziert Doku

Der Wirecard-Skandal wird als Film und als Serie produziert.

Wegen des Corona-Virus' ist TVNOW vorerst kostenlos
TVNOW wird die Wirecard-Doku als Stream zur Verfügung stellen. Foto: RTL / TVNOW

Dass ein Film die Wirecard-Machenschaften beleuchten und aufdecken soll, ist bereits bekannt. Doch wie nun mitgeteilt wurde, wird es nicht bei dem 90-minütigen Dokudrama bleiben. Auch eine sechsteilige Serie, soll anschließend tiefer in Materie gehen, und weitere Details des Finanzskandal offenbaren. Der Film unter der Regie von Raymond Ley soll bereits Anfang 2021. Wann genau die Serie verfügbar sein wird, ist noch nicht bekannt. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass die 6 Episoden à 45 Minuten ebenfalls bereits im Frühjahr verfügbar sein werden.

 

Wirecard-Skandal: Film, Serie und Podcast

Des Weiteren erarbeitet die Content Alliance von Bertelsmann parallel einen Podcast, der in True-Crime-Manier die Vorfälle Stück für Stück auseinandernimmt und mit Experten näher beleuchtet. Die Dokumentation wird bei TVNOW als Stream verfügbar sein, der Podcast exklusiv bei Audio Now. Wo die Serie zu sehen sein wird, ist derzeit noch unklar. „Der Fall Wirecard liefert nicht nur die Vorlage zu einem einzigartigen Wirtschaftskrimi, er ist auch ein Drama unter Königen - zwischen gerissener Kriminalität und Technologiegläubigkeit“, erklärt UFA CEO Nico Hofmann.

 


Tags:
Das könnte Sie auch interessieren
TV Movie empfiehlt